Drucken Redaktion Startseite

2013-08-25, Baden-Baden, 6. R. - 143. Goldene Peitsche - powered by burda@turf

6 143. Goldene Peitsche - powered by burda@turf

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 6.500, 4.000, 2.500, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 96:10. - Platzwette 29, 23, 81:10. - Zweierwette 539:10. - Dreierwette 0:10. - Platz-Zwilling-Wette 110, 500, 807:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Giant Sandman (IRE) 2007
 / b. H. v. Footstepsinthsand - Sharamana (Darshaan)

Tr.: Rune Haugen / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
2-1-1-5-6-2-1-1-1-7
59,0 kg
Seitenblender
40.000 € 96,0
2
Gammarth (FR) 2008
 / F. H. v. Layman - Emouna Queen (Indian Ridge)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Frédéric Spanu
Formen:
2-1-2-2-10-1-3-8-1-7
59,0 kg 15.500 € 55,0
3
Namera (GER) 2009
 / b. St. v. Areion - Najinskaja (Tannenkönig)

Tr.: Werner Haustein / Jo.: Mirco Demuro
Formen:
5-5-3-2-6-7-8-7-3-2
57,5 kg 6.500 € 342,0
4
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-1-4-7-2-4-3-2-2-1
59,0 kg 4.000 € 36,0
5
Best Regards (IRE) 2010
 / F. St. v. Tamayuz - Neverletme Go (Green Desert)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-3-2-1-1
56,0 kg 2.500 € 60,0
6
Khubala (IRE) 2009
 / b. H. v. Acclamation - Raghida (Nordico)

Tr.: Hugo Palmer / Jo.: George Baker (Jockey)
Bes.:
/ Zü.:

Formen:
4-3-4-1-6-16-2-10-4-2
59,0 kg
Scheuklappen
1.500 € 100,0
7
Flavio forte (GER) 2009
 / db. W. v. Proclamation - Freixenet (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
7-9-3-3-12-1-3-1-1-2
59,0 kg 351,0
8
Smooth Operator (GER) 2006
 / b. W. v. Big Shuffle - Salzgitter (Salse)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-2-2-3-8-12-5-4-7-11
59,0 kg
Scheuklappen
131,0
9
Fortune Hunter (FR) 2009
 / b. St. v. High Chaparral - King's Folly (King's Best)

Tr.: Francois Rohaut / Jo.: Francois-Xavier Bertras
Formen:
8-4-1-9-1-2-1-3-10-99
57,5 kg 199,0
10
Kolonel (GER) 2009
 / b. W. v. Manduro - Kristin's Charm (Swain)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Harry Bentley
Formen:
2-5-1-2-5-2-3-3-10-1
59,0 kg 115,0
11
Clever Man (GB) 2008
 / b. W. v. Librettist - Lindesberg (Doyoun)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-1-2-1-7-4-8-1-8-6
59,0 kg 232,0
12
Zanetto (GB) 2010
 / b. H. v. Medicean - Play Bouzouki (Halling)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: Liam Keniry
Formen:
10-15-1-4-1-2-2-2-1-8
57,5 kg 83,0
13
Ferro Sensation (GER) 2006
 / b. W. v. Paolini - Fit To Ski (Niniski)

Tr.: Daniel Christiaan Klomp / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
8-12-6-7-6-5-2-1-8-3
59,0 kg 281,0

Kurzergebnis

GIANT SANDMAN (2007), H., v. Footstepsinthesand - Sharamana v. Darshaan, Zü.: Barronstown Stud, Bes.: Sandman Stables, Tr.: Rune Haugen, Jo.: Lennart Hammer-Hansen, GAG: 96,5 kg, 2. Gammarth (Layman), 3. Namera (Areion), 4. Amarillo, 5. Best Regards, 6. Khubala, 7. Flavio Forte, 8. Smooth Operator, 9. Fortune Hunter, 10. Kolonel, 11. Clever Man, 12. Zanetto, 13. Ferro Sensation

Richterspruch

Le. 3-H-kK-1½-¾-kK-1¼-3-½-1½-H-2

Zeit

1:09,22

Rennanalyse

Deutschlands wichtigstes Fliegerrennen ist und bleibt eine Domäne der Ausländer. Geht man einmal bis ins Jahr 2000 zurück, dann haben seitdem gerade einmal drei in Deutschland trainierte Pferde diesen Sprint gewonnen, Barrow Creek (Cadeaux Genereux), Raffelberger (Auenadler) und Electric Beat (Shinko Forest), der Sieg des Letzterem datiert nun auch schon seit dem Jahr 2007. So gesehen war der Erfolg von Giant Sandman keineswegs eine Überraschung, zumal er mit einem Rating von 93,5 kg in dieses Rennen ging, nach Amarillo (Holy Roman Emperor) war er zusammen mit Gammarth (Layman) und Zanetto (Medicean) das am zweithöchsten eingeschätzte Pferd in diesem Rennen. Danach gab es aber gleich einen Aufschlag von drei Kilo.

Dass er vor diesem Rennen nicht unbedingt im Visier der Experten war, lag daran, dass er in der jüngeren Vergangenheit nahezu ausschließlich in Skandinavien gelaufen ist und dadurch Vergleichsmöglichkeiten fehlten. Einmal ist er 2011 erfolglos in Newmarket am Ablauf gewesen, ansonsten waren Bahnen wie Ovrevoll oder Täby seine Weidegründe. Er startete erstmals in Iffezheim mit Seitenblendern, weil er beim Start zuvor versucht hatte, einen Gegner zu beißen. In seiner Rekordliste stehen bislang der Polar Cup (Gr. III) in Ovrevoll, dazu fünf Listenrennen, im Polar Cup diesen Jahres, einem Rennen über 1370m, war er hinter Ragazzo Zweiter.

Der Sohn von Footstepsinthesand (Giant's Causeway) vertritt eine erfolgreiche Aga Khan-Familie. Die Mutter Sharamana hat den Prix Minerve (Gr. III) gewonnen, sie ist über ihre Tochter, die listenplatziert gelaufene Shalamantika (Nashwan) zweite Mutter von Shalanaya (Lomitas), Siegerin u.a. im Prix de l'Opera (Gr. I). Sharamana ist auch Halbschwester des legendären Epsom Derby (Gr. I) und Irish Derby (Gr. I)-Siegers Shergar (Great Nephew) sowie des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Shernazar (Busted).

Als Jährling ist Giant Sandman, dessen Pedigree wir im Folgenden ausführlicher darsrellen, für 130.000 Euro über Deauville in den Stall von Rune Haugen gekommen - der war in Iffezheim nicht vor Ort, da er in Ovrevoll mit Probably (Danehill Dancer) den Sieger im Norwegischen Derby sattelte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Dreierwette wurde nicht getroffen: Giant Sandman (Mitte) mit Lennart Hammer-Hansen gewinnt die 143. Goldene Peitsche vor Gammarth (l.) und Namera (r.) . www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Die Goldene Peitsche geht wieder an einen Gast aus dem Ausland: Der von Rune Haugen in Norwegen trainiert Giant Sandman siegt mit Lennart Hammer-Hansen. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
"Heimsieg" für den dänischen Jockey Lennart Hammer-Hansen, der in Iffezheim lebt, mit dem in Norwegen trainiert Giant Sandman. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Siegerküsschen für Giant Sandman vom Jockey Lennart Hammer-Hansen mit Rune Haugens Trainerassistent Ronny Nygard (der Chef war beim Norwegischen Derby). www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!