Drucken Redaktion Startseite

2013-08-11, Hoppegarten, 1. R. - Preis der Mahlo-Bau-GmbH Waldesruh

1 Preis der Mahlo-Bau-GmbH Waldesruh

EBF-Rennen, 6.000 € (3.500, 1.400, 700, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10. - Platzwette 13, 14:10. - Zweierwette 68:10. - Dreierwette 326:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Andrina (GER) 2011
 / b. St. v. Tertullian - Algoma (Monsun)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Viktor Schulepov
58,0 kg 3.500 € 24,0
2
Goldbraid (GB) 2011
 / W. v. Exceed and Excel - Goldrenched (Montjeu)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 1.400 € 36,0
3
Al Queena (GER) 2011
 / F. St. v. Lord of England - Al Qahira (Big Shuffle)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Rene Piechulek
55,0 kg 700 € 106,0
4
Amparo (GER) 2011
 / b. W. v. Areion - A Prisa (Royal Solo)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 400 € 20,0

Kurzergebnis

1. ANDRINA (2011), St., v. Tertullian - Algoma v. Tertullian, Zü:: Manfred Würtenberger, Bes.: Rainer Stöckli u. Manfred Würtenberger, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Viktor Schulepov, GAG: 73 kg, 2. Goldbraid (Exceed and Excel), 3. Al Queena (Lord of England), 4. Amparo

Richterspruch

Le. 1-1¼-5

Zeit

1:11,30

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Free Beauty

Rennanalyse

Das kurz vor dem Start auf nur vier Starter geschrumpfte Feld bei den Zweijährigen sah in der von Hans-Jürgen Gröschel trainierten Andrina, die auch drei Kilo Siegaufgewicht nicht stoppen konnten, die einzige Siegerin im Feld erneut vorne. Viktor Schulepov konnte auf den letzten Metern entscheidende Reserven der Tertullian-Tochter freimachen, die so sicher in Front zog und sicherlich ein besseres Pferd ist. Leider konnte sie dies zuvor in der Kölner Zweijährigen-Trophy nicht unter Beweis stellen – sie machte am Start einen Nicker und wurde reiterlos.

Andrinas Mutter Algoma vertrat lediglich Agl. IV-Klasse doch interessiert sie nicht nur als Monsun-Tochter, sondern vor allem als Vertreterin der hocherfolgreichen Schlenderhaner A-Familie, der auch Galileo und Sea the Stars international sowie in Deutschland Adlerflug und auch Andrinas Vater Tertullian angehören, so dass in diesem Fall eine 4x4 Inzucht auf Lombard und Anatevka vorliegt – aus dieser Verbindung stammt vor allem Allegretta als Mutter der Arc-Siegerin Urban Sea.

Neben einer Schwester von Mastercraftsman im Jährlingsalter gibt es noch ein Hengstfohlen von Sholokhov, das in Frankreich geboren ist

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Gewinnt auch mit drei Kilo Siegaufgewicht ihre zweite Zweijährigen-Prüfung: Andrina (links) mit Viktor Schulepov. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Die Tertullian-Tochter Andrina mit Viktor Schulepov nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Das siegreiche Team: Andrina mit Viktor Schulepov und Trainer Hans-Jürgen Gröschel. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!