Drucken Redaktion Startseite

2013-08-07, Köln, 1. R. - Sehrezad-Rennen

1 Sehrezad-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 14, 20:10. - Zweierwette 65:10. - Dreierwette 239:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Not Expected (GER) 2010
 / b. St. v. Dubawi - Nonette (Marju)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 3.000 € 21,0
2
Anna Bora (GER) 2010
 / schwb. St. v. Big Shuffle - Anna of Cashel (Bishop of Cashel)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 1.200 € 52,0
3
Quadrille (GER) 2010
 / br. Stute v. Dai Jin - Questina

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 600 € 86,0
4
Palace Secret (GER) 2010
 / b. St. v. Big Shuffle - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 300 € 98,0
5
Zamfara (GB) 2010
 / db. St. v. Azamour - Zayraba (Doyoun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 30,0
6
Pharah Moheba (GER) 2010
 / b. St. v. Königstiger - Pia Moheba (Lavirco)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 273,0
7
Genesis (GER) 2010
 / b. St. v. Areias - Golden Earring (Anshan)

Tr.: Doris Ursula Smith / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 236,0

Kurzergebnis

NOT EXPECTED (2010), St., v. Dubawi - Nonette v. Marju, Zü. u. Bes.: Gestüt Weiherwiesen, Tr.: Andreas Trybuhl, Jo.: Jozef Bojko, 2. Anna Bora (Big Shuffle), 3. Quadrille (Dai Jin), 4. Palace Secret, 5. Zamfara, 6. Pharah Moheba, 7. Genesis

Richterspruch

Le. 1½-1-2-½-26-32

Zeit

1:53,72

Rennanalyse

Ein Favoritensieg durch Not Expected, die nach einem Rennen im Mittelfeld in der Endphase durch keinen ihrer Gegner zu halten war. Für die Dubawi-Tochter war es beim vierten Lebensstart nach zuletzt einem dritten und einem zweiten Platz der nunmehr erste Sieg.

Die Stute aus der Zucht und dem Besitz des Gestüts Weiherwiesen ist das vierte Produkt der Anfang des Jahrtausends aus England eingeführten Nonette (Marju), die erst für Benedikt Faßbender in Frankreich lief und dort nach einigen erfolglosen Starts an den Stall von Andreas Trybuhl, der auch Not Expected vorbereitet, wechselte. Für diesen konnte sie vierjährig zwei Agl. IV auf Distanzen knapp unter der Meile gewinnen.

Das Können der vorherigen drei Produkte Nonettes, die alle die Rennbahn gesehen haben, hielt sich in Grenzen, so dass Not Expected als erstes vom Gestüt Weiherwiesen gezogener Nachkomme als bislang bestes Fohlen der Stute gelten kann.

Nonette interessiert darüber hinaus als Halbschwester von Molomo (Barathea), die in England und Irland jeweils Zweite in den Pretty Polly Stakes (Gr. II) sowie den Royal Whip Stakes (Gr. II) war und Mutter der Gr. I-platzierten Gr. III-Siegerin Rainfall (Oasis Dream) ist. Deren Pedigree wurde in Nonettes noch in Reserve stehenden Jährlingshengst von Aqlaam (Oasis Dream) nachvollzogen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!