Drucken Redaktion Startseite

2013-07-28, Bad Harzburg, 4. R. - Preis des Hotels Braunschweiger Hof

4 Preis des Hotels Braunschweiger Hof

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 19, 19, 25:10. - Zweierwette 170:10. - Dreierwette 1.816:10. - Platz-Zwilling-Wette 35, 41, 58:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alissio (GER) 2010
 / db. H. v. Soldier Hollow - Astica (Surumu)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 5.000 € 28,0
2
Picanta (GER) 2010
 / db. St. v. Mamool - Pawella (Second Set)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 2.000 € 70,0
3
Bor (GER) 2010
 / b. W. v. Königstiger - Be my Sunshine (Big Shuffle)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg
Seitenblender
1.000 € 103,0
4
Chalkidikis Elpida (GER) 2010
 / F. S. von Mamool - Chalkidiki (Nebos)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 500 € 64,0
5
Ansonica (GER) 2010
 / b. St. v. Königstiger - Anna Maria (Night Shift)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Pascal Jonathan Werning
55,0 kg 250 € 349,0
6
House of Orange (IRE) 2010
 / b. W. v. Kheleyf - Cox Orange (Trempolino)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: René Piechulek
58,0 kg
Scheuklappen
21,0
7
Fighting Storm (GB) 2010
 / St. v. Three Valleys - Shifty Mouse (Night Shift)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg 345,0
8
Sitara (GER) 2010
 / db. St. v. Tertullian - Silpara (Monsun)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Miguel Lopez
55,0 kg 193,0

Kurzergebnis

ALISSIO (2010), H., v. Soldier Hollow - Astica v. Surumu, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Stall Tee-Time, Tr.: Markus Klug, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 69,5 kg, 2. Picanta (Mamool), 3. Bor (Königstiger), 4. Chalkidikis Elpida, 5. Ansonica, 6. House of Orange, 7. Fighting Storm, 8. Sitara

Richterspruch

Ka. H-kK-1½-1¾-5-2-¾

Zeit

2:08,46

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Twilight Women

Rennanalyse

Für 26.000€ wurde der vom Gestüt Brümmerhof angebotene Soldier Hollow-Hengst Alissio auf der BBAG-Jährlingsauktion 2011 zugeschlagen und war zuletzt in anspruchsvolleren Aufgaben wie dem Schweizer Derby und dem Hamburger Meiler-Auktionsrennen engagiert, die sich jedoch als zu groß erwiesen.

Nach den vorangegangenen Formen musste der Hengst in dieser Konkurrenz als Mitfavorit gelten und er gewann dieses Rennen mit viel Kampfgeist. Alissio ist das letzte Fohlen der sehr guten Mutterstute Astica (Surumu), die ihrerseits auch als listenplatzierte Agl. I-Siegerin über ordentliches Format auf der Rennbahn verfügte. Die Familie wird seit fast zwei Jahrzehnten auf dem Brümmerhof gepflegt und bringt Generation für Generation überdurchschnittliche Rennpferde auf allen Distanzen.

Beste Nachkommen Asticas auf der Rennbahn sind der Derbyzweite Acambaro (Goofalik), die Meilerin Addicted (Diktat) und die auf noch kürzeren Distanzen engagierte Artica (Pentire), sowie in der Zucht die rechten Schwestern Acambaros, All Saints, die als bestes Produkt den Gerling-Preis-Sieger All Spirit (Platini) brachte und Abba, die die beiden weit überdurchschnittlichen Abbadjinn (Big Shuffle) und Abbashiva (Tiger Hill) fohlte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!