Drucken Redaktion Startseite

2013-07-21, Hoppegarten, 7. R. - Otto Schmidt-Gedächtnisrennen

7 Otto Schmidt-Gedächtnisrennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 16:10 - Platzwette: 12, 12:10 - Zweierwette: 76:10 - Dreierwette: 119:10 - Platz-Zwilling-Wette: 17, 17, 11:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rock of Romance (IRE) 2010
 / b. H. v. Rock of Gibraltar - Romantic Venture (Indian Ridge)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.000 € 16,0
2
Kara (GER) 2010
 / b. St. v. Dai Jin - Kastoria (Dulcero)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 1.200 € 49,0
3
Arrabiato (GER) 2010
 / F. H. v. Dai Jin - A Prisa (Royal Solo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 600 € 37,0
4
Lancoonia (GER) 2010
 / F. St. v. Mamool - Lasuna (Monsun)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Stephen Hellyn
55,5 kg 300 € 391,0
5
Lichtspiel (GER) 2010
 / b. St. v. Areion - Lolli Pop (Cagliostro)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 85,0
6
Maneki Neko (GER) 2010
 / db. St. v. Dashing Blade - Monalind (Park Romeo)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 290,0
6
Pourquoi (GER) 2010
 / b. St. v. Dai Jin - Prairie Queen (Königsstuhl)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Tom Schurig
52,0 kg
Erl. 3 kg
290,0

Kurzergebnis

ROCK OF ROMANCE (2010), H., Rock of Gibraltar - Romantic Venture v. Indian Ridge, Zü.: Brendan Corbett, Bes.: Dr. Hans-Georg Stihl, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, 2. Kara (Dai Jin), 3. Arrabiato (Dai Jin), 4. Lancoonia, 5. Lichtspiel, 6. Pourquoi, 7. Maneki Neko

Richterspruch

Ka. H-½-4-1½-1¼-5

Zeit

2:32,40

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Napoleon

Rennanalyse

Mit der Empfehlung eines dritten Platzes in dem in diesem Jahr offensichtlich nicht schlecht besetzten Schweizer Derbys war Rock of Romance an den Start gekommen und so logischerweise klarer Favorit. Es wurde dann aber doch sehr knapp, geschuldet der Unreife des Hengstes, der als Jährling bei Tattersalls in Irland 12.000 Euro gekostet hatte. Der Sohn von Rock of Gibraltar (Danehill) stammt aus einer zweifachen Siegerin, die vierjährig auch in den USA gewonnen hat.

Vier ihrer Nachkommen haben in vier verschiedenen Ländern gewonnen, Deutschland kam jetzt hinzu. Der beste war bislang Fictional Account (Stravinsky), zweifache Listensiegerin in Irland und England, auf dieser Ebene war sie in Australien platziert. Romantic Venture ist Halbschwester des American Derby (Gr. II)-Siegers Simple Exchange (Danehill) sowie rechte Schwester des Gr. III-Siegers Sights in Gold. Der Halbbruder Designs on Rome (Holy Roman Emperor) war Zweiter in den National Stakes (Gr. I).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Wurde seiner Favoritenrolle gerecht: Rock of Romance (rechts) mit Eduardo Pedroza. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger
Wurde seiner Favoritenrolle gerecht: Rock of Romance kommt mit Eduardo Pedroza als Sieger vom Geläuf. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!