Drucken Redaktion Startseite

2013-07-14, München, 1. R. - Erdinger Alkoholfrei-Preis

1 Erdinger Alkoholfrei-Preis

EBF-Rennen, 5.100 € 3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 52:10 - Platzwette: 22, 19:10 - Zweierwette: 121:10 - Dreierwette: 313:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kaldera (GER) 2011
 / F. St. v. Sinndar - Königstochter (Dai Jin)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Cristian Demuro
56,0 kg 3.000 € 52,0
2
Magic Artist (IRE) 2011
 / b. H. v. Iffraaj - Artisti (Cape Cross)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
58,0 kg 1.200 € 31,0
3
Emerald Star (GB) 2011
 / b. St. v. Mount Nelson - Ares Vallis (Caerleon)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 600 € 32,0
4
Tiketitan (GER) 2011
 / F. W. v. Desert Prince - Tennessee Flame (Big Shuffle)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Daniele Porcu
58,5 kg 300 € 73,0
5
Pretty Luna (GER) 2011
 / F. St. v. Bahamian Bounty - Pleasant Night (Law Society)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Mirco Demuro
56,0 kg 51,0
6
Wicker Stone (IRE) 2011
 / b. H. v. Whipper - Wiolante (Lagunas)

Tr.: Eduard Kotab / Jo.: Jaromir Safar
58,0 kg 112,0

Kurzergebnis

1. KALDERA (2011), St., v. Sinndar - Königstochter v. Dai Jin, Zü.: Gestüt Zoppenbroich, Bes.: Stall Torjäger, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Cristian Demuro, GAG: 72 kg, 2. Magic Artist (Iffraj), 3. Emerald Star (Mount Nelson), 4. Tiketitan, 5. Pretty Luna, 6. Wicker Stone

Richterspruch

Le. 2-5-3-3-6

Zeit

1:15,77

Rennanalyse

Für 12.000 Euro war Kaldera vor einem Jahr bei der BBAG-Jährlingsauktion eine echte Okkasion, doch kam sie damals, wie so manche Nachkommen ihres Vaters, etwas unauffällig daher. Doch hat sie sich sehr gemacht, gewann in Riem in gutem Stil und könnte für ihre engagierte Besitzergemeinschaft auch auf höherer Ebene auf sich aufmerksam machen. Nennungen für drei Stuten vorbehaltenen Auktionsrennen weisen auf, wohin der Weg führen kann.

Von ihrem Vater Sinndar (Grand Lodge) kommt bei der BBAG ein Hengst in den Ring. Der Aga Khan-Vererber zählt seit Jahren zu den zuverlässigen Deckhengsten in Frankreich, wird auch von deutschen Züchtern erfolgreich herangezogen. Die Mutter Königstochter hat dreijährig drei Rennen gewonnen, darunter das damals über 2400m führende Berberis-Rennen. Kaldera ist ihr Erstling, bei der diesjährigen BBAG-Jährlingsauktion kommt ihr zweiter Nachkomme, die Stute Königsland mit der Lot-Nummer 190 in den Ring.

Königstochter stammt aus einer der ältesten und erfolgreichsten Zoppenbroicher Familien. Sie ist Schwester des listenplatziert gelaufenen Königsbote (Monsun), aus der Familie kommen auch die erfolgreichen "Könige" des Gestüts Elsetal, die allesamt von Big Shuffle stammenden König ConcordeKönig Turf und König Shuffle.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Gleich beim ersten Auftritt erfolgreich: Kaldera mit Cristian Demuro gewinnt in München. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!