Drucken Redaktion Startseite

2013-07-06, Hamburg, 8. R. - ALMASED-Cup (Hamburger Stuten-Preis)

8 ALMASED-Cup (Hamburger Stuten-Preis)

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 3-jährige Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 30:10. - Platzwette 13, 19, 15, 19:10. - Zweierwette 434:10. - Dreierwette 1.723:10. - Platz-Zwilling-Wette 95, 31, 103:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Daytona Bay (GB) 2010
 / b. St. v. Motivator - Daytona (Lando)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
2-1
58,0 kg 32.000 € 30,0
2
Quilita (GER) 2010
 / F. St. v. Lomitas - Quirigua (Intikhab)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
6-2-1
58,0 kg 11.000 € 135,0
3
Ars nova (GER) 2010
 / b. St. v. Soldier Hollow - Asuma (Surumu)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
1-4-4-3-1-5
58,0 kg 5.500 € 60,0
4
Wild Silva (GB) 2010
 / Dbsch. St. v. Silvano - Wild Side (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-3-4
58,0 kg 3.000 € 130,0
5
Lady Liberty (IRE) 2010
 / b. St. v. Shirocco - Love And Laughter (Theatrical)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-7-2
58,0 kg 2.000 € 228,0
6
Oriental Lady (GER) 2010
 / b. St. v. Doyen - Oriental World (Platini)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Mirco Demuro
Formen:
2-4-5-1
58,0 kg 1.500 € 72,0
7
Thunderstruck (GER) 2010
 / b. St. v. Silvano - Trikolore (Königsstuhl)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-1-2
58,0 kg 100,0
8
Daksha (FR) 2010
 / b. St. v. Authorized - Dareen (Rahy)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Franck Blondel
Formen:
5-1-1-4
58,0 kg 105,0
9
Agama (GER) 2010
 / F. St. v. Sholokhov - Ariana (Dashing Blade)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
11-1-6-2-2
58,0 kg
Seitenblender
804,0
10
Quaduna (GB) 2010
 / b. St. v. Duke of Marmalade - Quelle Amore (Monsun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-2-2
58,0 kg 111,0
11
Betty Lou (GER) 2010
 / b. St. v. Dai Jin - Bali's Dream (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andre Best
Formen:
7-1-4-5
58,0 kg 455,0
12
Beatrice (GB) 2010
 / St. v. Dr Fong - Brangäne (Anita's Prince)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
4-1-2-6-3-2-1-3-5-1
58,0 kg 63,0

Kurzergebnis

1. DAYTONA BEACH (2010), St., v. Motivator - Daytona v. Lando, Zü. u. Bes.: Gestüt Haus Ittlingen, Tr.: Ferdinand Leve, Jo.: Lennart Hammer-Hansen, GAG: 94 kg, 2. Quilita (Lomitas), 3. Ars nova (Soldier Hollow), 4. Wild Silvia, 5. Lady Liberty, 6. Oriental Lady, 7. Thunderstruck, 8. Daksha, 9. Agama, 10. Quaduna, 11. Betty Lou, 12. Beatrice

Richterspruch

Le. 1¾-½-H-H-kK-¾-kK-H-H-H-1½

Zeit

2:19,08

Rennanalyse

Ein souveräner Sieg für Daytona Bay, die sich damit für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) in eine exponierte Stellung gebracht haben dürfte. Im Wettmarkt für diesen Klassiker ziehen ihr die Buchmacher derzeit noch die im Besitz von Newsells Park und Fahad Al Thani stehende Epsom Oaks (Gr. I)-Zweite Secret Gesture (Galileo) vor. Diese hat zwar eine Nennung für die "Diana", doch ist natürlich keineswegs sicher, dass sie kommt. Daytona Bay wird selbstverständlich Richtung Grafenberg marschieren.

Ihr Vater Motivator (Montjeu), der zu einer Decktaxe von €7.000 im Haras d'Etreham steht, hatte sich noch gerade als Vater der Prix de Diane (Gr. I)-Siegerin Treve in Erinnerung gebracht. Die Mutter Daytona war eine sehr gute Rennstute, sie hat drei Listenrennen in Bordeaux, Baden-Baden und Hannover gewonnen, war Gr. III-platziert. In der Zucht agierte sie bisher etwas unglücklich. Ihr Erstling kam nicht an den Start, Daytona Bay ist ihr zweites Fohlen, im Februar kam ein Stutfohlen von Shirocco zur Welt, das auf den Namen Diamond Daisy getauft wurde. Sie ist eine rechte Schwester des Deutschlandpreis (Gr. I)-Siegers Donaldson sowie Halbschwester der Listensieger Dark'n Sharp (Sharpo) und Duke of Hearts (Halling). Die Mutter Daytona Beach (Königsstuhl) war Zweite im Frühjahrs Stuten-Preis (LR).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Galoppiert sich in die Favoritenrolle für den Henkel-Preis der Diana und beschert ihrem Trainer Ferdinand Leve Gruppsieg Nummer 2: Almased-Cup-Siegerin Daytona Bay mit Lennart Hammer-Hansen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Daytona Bay mit Lennart Hammer-Hansen gewinnt den Almased-Cup. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Jockey Lennart Hammer-Hansen jubelt nach seinem Sieg im Almased-Cup mit Daytona Bay. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Als Glücksbringer eingeflochtener Ring in der Mähne von Daytona Bay. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Daytonas Züchterin und Besitzerin Janet Leve-Ostermann hatte die Idee mit dem Glücksbringer und steht zu ihrem Aberglauben: "Ein Leben ohne Glanz ist doch langweilig. Deshalb schmücken wir auch unsere Pferde!"

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!