Drucken Redaktion Startseite

2013-07-05, Hamburg, 1. R. - Hamburg-Dresden-Pokal

1 Hamburg-Dresden-Pokal

EBF-Rennen, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-D gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 31:10. - Platzwette 18, 21:10. - Zweierwette 125:10. - Dreierwette 297:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kerosin (GER) 2011
 / b. W. v. Tertullian - Karavel (Monsun)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Cristian Demuro
57,0 kg 5.000 € 31,0
2
Abendwind (GER) 2011
 / db. W. v. Wiesenpfad - Adela (Tannenkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.700 € 35,0
3
Key to fun (GER) 2011
 / db. W. v. Dashing Blade - Key to Win (Lead on Time)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg 900 € 30,0
4
Golden Doyen (GER) 2011
 / db. H. v. Doyen - Goldsamt (Rienzi)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 400 € 47,0
5
Perfect Care (SWI) 2011
 / H. v. Captain Rio - Perfectly Chilled (Dalakhani)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 64,0

Kurzergebnis

1. KEROSIN (2011), H., v. Tertullian - Karavel v. Monsun, Zü. u. Bes.: Gestüt Schlenderhan, Tr.: Wilhelm Giedt, Jo.: Cristian Demuro, GAG: 75 kg, 2. Abendwind (Wiesenpfad), 3. Key to Fun (Dashing Blade), 4. Golden Doyen, 5. Perfect Care

Richterspruch

Si. H-2½-H-8

Zeit

1:25,99

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Global Power

Rennanalyse

Ganz sicher zählt der im Gestüt Erftmühle aufgestellte Tertullian zu den meistunterschätzten Hengsten in Deutschland. Wenn er eine Chance bekommt, ist er in der Lage, sehr gute Pferde zu bringen. Kerosin könnte so ein Beispiel sein. Der Hengst, der keine weiterführenden Nennungen besitzt, gewann beim Debut sicher und sorgte für den ersten Deutschland-Erfolg seines Reiters Cristian Demuro, der am Montag nach dem Derby 21 Jahre alt wurde.

Karavel, die Mutter von Kerosin, hat bei nur sechs Starts den Preis der Deutschen Einheit (Gr. III) in Berlin-Hoppegarten gewonnen, war Zweite im Henkel-Preis der Diana (Gr. I). Kerosin ist ihr viertes Fohlen und der erste Sieger, Keenness (Tiger Hill) ist noch sieglos, der drei Jahre alte Karachi (Nayef) bislang nicht gelaufen. Ein Hengstfohlen stammt von Wiener Walzer. Karavel ist rechte Schwester der Prix Minerve (Gr. III)-Siegerin Kalla und der mehrfachen Listensiegerin Kitcat, Mutter des Listensiegers Kapour (Toylsome). Ein Bruder von Karavel ist der Gr. I-Sieger und Deckhengst Königstiger (Tiger Hill). Die nächste Mutter Kittiwake (Barathea) ist Schwester von Pentire (Be My Guest), mehrfacher Gr. I-Sieger, erfolgreicher Vererber in Deutschland und Australien/Neuseeland.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Erfolgreiches Rennbahn-Debut für den Tertullian-Sohn Kerosin mit Cristian Demuro. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Erfolgreiches Rennbahn-Debut für den Tertullian-Sohn Kerosin mit Cristian Demuro. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Kerosin mit Cristian Demuro nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
"Küßchen für Kerosin": Auch für den Jockey war es eine Premiere, der Italiener Cristian Demuro gewann sein erstes Rennen in Deutschland. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!