Drucken Redaktion Startseite

2013-06-09, München, 4. R. - Preis der GlücksSpirale

4 Preis der GlücksSpirale

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 25:10. - Platzwette 14, 15, 14:10. - Zweierwette 109:10. - Dreierwette 525:10. - Platz-Zwilling-Wette 31, 25, 48:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Bella Duchessa (GER) 2010
 / Df. St. v. Duke of Marmalade - Bora Blues (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
56.5 kg 3.000 € 25
2
Jumeirah (GER) 2010
 / b. St. v. Lando - Jumeela (Rainbow Quest)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
55.5 kg 1.200 € 67
3
Lord Sholokhov (GER) 2010
 / F. W. v. Sholokhov - Lady Annina (Dashing Blade)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Tamara Hofer
53 kg
Erl. 5 kg
600 € 47
4
Barcelona (GER) 2010
 / db. H. v. Shirocco - Bravo Görl (Tauchsport)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
57.5 kg 300 € 61
5
Samandur (GER) 2010
 / db. H. v. Manduro - Sena Desert (Green Desert)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Liam Jones
57.5 kg 656
6
Ashlee (GER) 2010
 / F. St. v. Mamool - Ashantee (Areion)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Darren Moffatt
55.5 kg 207
7
Winkali (GER) 2010
 / schwb. St. v. Kallisto - Winsome Imp (Imperioso)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Andreas Helfenbein
55.5 kg 162
8
Jumping Jack (GER) 2010
 / b. W. v. Nicaron - Jumping Jack (Montjeu)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58 kg 72
9
Electric Sound (GER) 2010
 / F. W. v. Silvano - Esturia (Java Gold)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
57.5 kg 182

Kurzergebnis

1. BELLA DUCHESSA (2010), St., v. Duke of Marmalade - Bora Blues v. Peintre Celebre), Zü. u. Bes.: Gesüt Ammerland, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Dennis Schiergen, GAG: 69,5 kg 2. Jumeirah (Lando), 3. Lord Sholokhov (Sholokhov), 4. Barcelona, 5. Samandur, 6. Ashlee, 7. Winkali, 8. Jumping Jack, 9. Electric Sound

Richterspruch

Ka. K-1½-1¼-2-1¼-½-1-38

Zeit

2:11,47

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Coolness

Rennanalyse

Die Nachkommen der großen Rennstute Borgia (Acatenango) nehmen in diesem Jahr in der zweiten Generation richtig Fahrt auf, dokumentiert etwa durch Baltic Baroness (Shamardal), Siegerin vor einigen Wochen im Prix Cleopatre (Gr. III).

Bella Duchessa, eine Tochter des in den vergangenen Wochen auch wieder in den Fokus gerückten Duke of Marmalade (Danehill) ist der Erstling der Borgia-Tochter Bora Blues, die nur dreimal vierjährig in Frankreich gelaufen ist, dabei über 2800m in Saint-Cloud gewann und Fünfte in einem Listenrennen war. Eine zwei Jahre alte Kandahar Run-Tochter steht bei John Hillis im Training, danach kam ein Hengst von Lope de Vega. Bella Duchessa besitzt noch ein Engagement für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Knappe Entscheidung für die Ammerländerin Bella Duchessa mit Dennis Schiergen vor Stall Salzburgs Jumeirah. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!