Drucken Redaktion Startseite

2013-05-30, Köln, 1. R. - Preis des Stalles Litex

1 Preis des Stalles Litex

Kat. D, 8.750 € 5.000, 2.000, 1.000, 500, 250)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 16:10 - Platzwette: 12, 15:10, Zweierwette: 34:10 - Dreierwette: 68:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Amanto (GER) 2010
 / b. W. v. Medicean - Amore (Lando)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 5.000 € 16,0
2
Arrabiato (GER) 2010
 / F. H. v. Dai Jin - A Prisa (Royal Solo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 2.000 € 38,0
3
Napoleon (GER) 2010
 / F. H. v. Samum - Nova (Winged Love)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
57,5 kg 1.000 € 64,0
4
Juan (GER) 2010
 / Sch. W. v. Sternkönig - Just before (Monsun)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 500 € 205,0
5
Salve Diana (GER) 2010
 / db. St. v. Dalakhani - Salve Regina (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 250 € 65,0
6
Nordsommer (GER) 2010
 / F. W. v. Samum - Night Loom (Lomitas)

Tr.: Andreas Trybuhl / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 198,0

Kurzergebnis

AMANTO (2010), H., v. Medicean - Amore v. Lando, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Adrie de Vries, 2. Arrabiato (Dai Jin), 3. Napoleon (Samum), 4. Juan, 5. Salve Diana, 6. Nordsommer

Richterspruch

Ka. K-2-1¾-N-1½

Zeit

2:35,41

Rennanalyse

Knapper, aber sicherer Sieg von Amanto, der sich in der Manier eines großen Stehers durchsetzte und sich demnächst in den relevanten Langstreckenprüfungen durchsetze könnte. Er ist ein Sohn des von Ittlingen in der Vergangenheit sehr oft herangezogenen Medicean (Machiavellian), die Mutter Amore hat vierjährig drei Rennen gewonnen, hat mit Aviator (Motivator) bereits einen überdurchschnittlichen Steher gebracht, der mehrfach listenplatziert gelaufen ist, letzte Woche in Frankreich allerdings keine Chance hatte.

Weitere siegreiche Nachkommen von Amore sind Air Dream (Ransom O'War) und Amore Mio (Trempolino). Nach Amanto hat Amore zwei Stuten von Lauro (Monsun) gebracht, die zwei Jahre alte Amadea ist bei Peter Schiergen im Training. Die Familie ist seit vielen Jahren in Ittlingen höchst erfolgreich, Altano (Galileo) ist das derzeitige Aushängeschild dieser Linie.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Gestüt Ittlingens gewinnt mit Adrie de Vries bei seinem zweiten Start. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!