Drucken Redaktion Startseite

2013-05-25, Mülheim, 5. R. - Preis des 4 Sterne Hotel am Ruhrufer Business & Golf

5 Preis des 4 Sterne Hotel am Ruhrufer Business & Golf

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 12, 16, 12:10. - Zweierwette 472:10. - Dreierwette 728:10. - Platz-Zwilling-Wette 91, 16, 40:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Blues Wave (GER) 2010
 / b. W. v. Gentlewave - Bearlita (Lomitas)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 3.000 € 28,0
2
Bella Duchessa (GER) 2010
 / Df. St. v. Duke of Marmalade - Bora Blues (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
56,0 kg 1.200 € 114,0
3
Commander Kirk (IRE) 2010
 / b. W. v. Holy Roman Emperor - Kestrel Quest (Silver Hawk)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 600 € 23,0
4
Cassaia (GER) 2010
 / b. St. v. Silvano - Codera (Zilzal)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
56,5 kg
Mgw. 1 kg
300 € 86,0
5
Arango (GER) 2010
 / b. H. v. Dai Jin - Autriche (Acatenango)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Miguel Lopez
57,0 kg 167,0
6
Leo el Toro (GER) 2010
 / b. W. v. Paolini - La Belle Blue (Law Society)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 64,0
7
Nashita (GER) 2010
 / b. St. v. Shirocco - Nagoya (Goofalik)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Stephen Hellyn
55,0 kg 243,0
8
Nicola (GER) 2010
 / b. St. v. Samum - Nadin (Alkalde)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
53,0 kg
Erl. 2 kg
149,0

Kurzergebnis

BLUES WAVE (2010), W., v. Gentlewave - Bearlita - Lomitas, Zü.: Claudia u. Alexander Rom, Bes.: WH Sport International, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 73 kg 2. Bella Duchessa (Duke of Marmalade), 3. Commander Kirk (Holy Roman Emperor), 4. Cassaia, 5. Arango, 6. Leo el Toro, 7. Nashita, 8. Nicola

Richterspruch

Si. ¾-1¼-1¾-H-1-¾-9

Zeit

2:08,18

Rennanalyse

In gleich sieben Auktionsrennen auf allen möglichen Distanzen ist Blues Wave noch engagiert, womit auch gleich sein künftiger Aufgabenbereich genannt sein sollte. Er ist das dritte Fohlen der nicht gelaufenen Bearlita, deren zweiter Nachkomme Blue Note (Okawango) ihre Karriere mit einem Sieg im BBAG-Auktionsrennen für Stuten in Iffezheim begann. Danach kam allerdings so gut wie nichts mehr, es sollte ihr einziger Erfolg bleiben. Dieses Jahr hat Bearlita eine Stute von Lord of England gebracht.

Sie ist eine Halbschwester des Badener Meile (Gr. III)-Siegers Bear King (Mujtahid), Deckhengst in Tschechien. Aus der Familie kommen auch die Gr.-Sieger und Deckhengste Domynsky (Dominion) und Petrullo (Electric), zwei Halbbrüder. Blues Waves Vater Gentlewave (Monsun), Sieger im Derby Italiano (damals Gr. I), steht für €6.000 im Haras du Thenney in Frankreich, er ist ein solider Vererber, hat auch mehrere Blacktype-Pferde auf der Bahn.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

siegerehrung mit RV Präsiden Hans Martin Schlebusch, Jockey Alexander Pietsch, Trainer Waldemar Hickst. Foto Gabriele Suhr

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!