Drucken Redaktion Startseite

2013-05-11, Baden-Baden, 5. R. - Iffezheimer Diana-Trial

5 Iffezheimer Diana-Trial

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 5.000, 2.000, 1.000)
Für 3-jährige Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 65:10 - Platzwette: 15, 19:10 - Zweierwette: 204:10 - Dreierwette: 1361:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Daksha (FR) 2010
 / b. St. v. Authorized - Dareen (Rahy)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-4
57,0 kg 12.000 € 65,0
2
Quilita (GER) 2010
 / F. St. v. Lomitas - Quirigua (Intikhab)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1
57,0 kg 5.000 € 27,0
3
Giulietta (GER) 2010
 / F. St. v. Sternkönig - Gillenia (Greinton)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
10-1
57,0 kg 2.000 € 77,0
4
Viletta (GER) 2010
 / b. St. v. Doyen - Vallauris (Surumu)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
9-3-1-1-3
59,0 kg 1.000 € 60,0
5
Next Green (GER) 2010
 / b. St. v. Green Desert - Night Petticoat (Petoski)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
5-2-2
57,0 kg 29,0
6
Picayune (GER) 2010
 / b. St. v. Manduro - Panagia (Diesis)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-1-3
57,0 kg
Scheuklappen
72,0

Kurzergebnis

1. DAKSHA (2010), St. v. Authorized - Dareen - Rahy, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 89,5 kg, 2. Quilita (Lomitas), 3. Giulietta (Sternkönig), 4. Viletta, 5. Next Green, 6. Picayune

Richterspruch

Le. 1-1¼-½-6-10

Zeit

2:08,01

Rennanalyse

Zu Beginn des Jahres war Daksha der Sprung in die Jahrgangsspitze offensichtlich nicht zugetraut worden, weder vom Besitzer noch vom Trainer. Deshalb hatte sie keine Nennung für den Henkel-Preis der Diana bekommen, was natürlich noch zu korrigieren ist, auch wenn Waldemar Hickst schon einige Zweifel am Wert des Iffezheimer Diana-Trials hatte. So wird man mit der Siegerin wohl erst einmal auf kleinerer Schiene weitermachen.

Daksha ist das einzige Fohlen, das ihre 2009 für €70.000 bei Arqana erworbene Mutter Dareen Ittlingen hinterlassen hat. Sie dann relativ schnell wieder abgegeben worden, wechselte im Dezember 2012 bei Arqana, angeboten damals vom Haras de Beauvoir, erneut den Besitzer, der Agent Anthony Stroud erwarb sie für €11.000 im Auftrag von Chris Liesack. Für diesen brachte sie im Februar ein Stutfohlen von Soldier of Fortune, ihr erster Nachkomme seit Daksha, jetzt ist sie tragend von Bated Breath.

Dareen ist Mutter von bisher sechs Siegern, darunter ist Wait and See (Montjeu), Dritte im Prix Vanteaux (Gr. III). Die nächste Mutter Golden Opinion (Slew O'Gold) war 1989 Championstute in Europa, sie gewann u.a. die Coronation Stakes (Gr. I), war in der Zucht aber eher eine Enttäuschung, auch wenn sie in zweiter Generation einige bessere Pferde auf der Bahn hat. Ihre Enkelin Rahiyah (Rahy) war u.a. Dritte in der Poule d'Essai des Pouliches (Gr. I), Inner Temple (Rahy) war Listensieger. Aus der näheren Familie stammt auch Samitar (Rock of Gibraltar), Siegerin u.a. in den Irish 1000 Guineas (Gr. I).

So ganz überzeugen konnte auch Dakshas Vater Authorized (Montjeu) noch nicht. Für den einstigen Epsom Derby (Gr. I)-Sieger, der unlängst seine ersten Gr.-Sieger stellte, ist 2013 sicher ein entscheidendes Jahr. In der Breite ist er eigentlich nicht verkehrt aufgestellt, doch fehlt bislang ein herausragender Nachkomme.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Daksha mit Adrie de Vries auf dem Weg zum Sieg im Diana-Trial. Foto: Bastian Höger
Wird Daksha nun für den 155. Henkel-Preis der Diana nachgenannt? www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!