Drucken Redaktion Startseite

2013-05-04, Dresden, 3. R. - Heinz-Jentzsch-Gedächtnisrennen

3 Heinz-Jentzsch-Gedächtnisrennen

Kat. D, 5.800 € (3.300, 1.450, 700, 350). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 14:10. - Platzwette 12, 15:10. - Zweierwette 20:10. - Dreierwette 95:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nordvulkan (GER) 2010
 / schwb. H. v. Kallisto - Nur Bani (Artan)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
59,0 kg 3.300 € 14,0
2
Tahira (GER) 2010
 / F. St. v. Doyen - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
54,0 kg 1.450 € 43,0
3
Marju Prince (GB) 2010
 / b. W. v. Marju - Opera Comica (Dr Fong)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 700 € 74,0
4
Run On Fire (IRE) 2010
 / b. St. v. Strategic Prince - Victoria Lodge (Grand Lodge)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Maxim Pecheur
54,0 kg 350 € 200,0
5
Amarius (GER) 2010
 / b. W. v. Platini - Alte Welt (Dashing Blade)

Tr.: Frank Trobisch / Jo.: Daniele Porcu
56,0 kg 153,0
6
Bresilienne (GER) 2010
 / b. St. v. Dai Jin - Bella Lomita (Lomitas)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Rene Piechulek
54,0 kg
Scheuklappen
78,0

Kurzergebnis

NORDVULKAN (2010), H., v. Kallisto - Nur Bani v. Artan, Zü. u. Bes.: Stall Alemannia, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 72 Kg, 2. Tahira (Doyen), 3. Marju Prince (Marju), 4. Run On Fire, 5. Amarius, 6. Bresilienne

Richterspruch

Üb. 4-3-3-5-7

Zeit

2:02,10

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Iluminati

Rennanalyse

Ein Pflichtsieg für Nordvulkan, der zweijährig im November bereits in Hannover gewinnen konnte, beim Jahreseinstand auf der Heimatbahn wenig glücklich war. Er hat noch Engagements in einer Reihe von besseren Dreijährigen-Rennen inklusive des Derbys, doch wird da natürlich ein weiterer Sprung verlangt. Bei der BBAG-Herbstauktion 2011 gehörte der Kallisto-Sohn, der im Gestüt Westerberg aufgezogen wurde, zu den auffälligeren Erscheinungen, es gab auch Interesse an ihm, doch wurde er vom anbietenden Stall Alemannia für 14.000 € zurückgekauft.

Schon die Mutter Nur Bani war bei Roland Dzubasz im Training, sie gewann fünf Rennen, vier davon vierjährig, sämtlich Ausgleiche III und beendete ihre Rennkarriere mit einem dritten Platz im Silbernen Band der Ruhr (LR), was ihr ein Rating von 83,5 kg einbrachte. Ihr Erstling war nicht am Start, eine Jährlingsstute stammt von Lord of England. Sie ist Schwester von zwei Siegern, in der direkten Verwandtschaft findet man Nobel (Kornado), Gr. I-Sieger über Hürden in Italien. Die vierte Mutter Nona (Cortez) hat im Gestüt Wittekindshof eine erfolgreiche Linie gegründet, ist u.a. Mutter von Nordtänzerin (Danehill Dancer), Nadour al Bahr (Be My Guest) und North Queen (Desert King).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Hat noch eine Derbynennung - der Dresdner Sieger Nordvulkan mit Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Stall Alemannias Nordvulkan mit Alexander Pietsch landet seinen zweiten Sieg beim vierten Lebensstart. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!