Drucken Redaktion Startseite

2013-05-01, Düsseldorf, 2. R. - Somat-Rennen

2 Somat-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 144:10. - Platzwette 37, 15:10. - Zweierwette 606:10. - Dreierwette 1.130:10. - Platz-Zwilling-Wette 75, 61, 13:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kathinka (GER) 2010
 / schwb. St. v. Speedmaster - Karsawina (Lando)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Andre Best
57,0 kg 5.000 € 144,0
2
Patuca (GB) 2010
 / schwb. St. v. Teofilo - Praia (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 2.000 € 21,0
3
Winterzeit (GER) 2010
 / b. St. v. Areion - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.000 € 26,0
4
Bringmetothemoon (GER) 2010
 / Fsch. St. v. Samum - Best Roaring (Royal Dragon)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 500 € 61,0
5
Trigger Twist (GER) 2010
 / b. St. v. Desert Prince - Trigger Shot (High Chaparral)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Miguel Lopez
57,5 kg 250 € 83,0
6
Adira (GER) 2010
 / b. St. v. Lomitas - Aberdeen (Polish Precedent)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,0 kg
Erl. 3 kg
177,0
7
Elaysa (GB) 2010
 / St. v. Shamardal - Assumption (Beckett)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
57,0 kg 139,0

Kurzergebnis

1. KATHINKA (2010), St., v. Speedmaster - Karsawina - Lando, Zü.: Gestüt Harzburg, Bes.: mm racing, Tr.: Markus Münch, Jo.: Andre Best, 2. Patucca (Teofilio), 3. Winterzeit (Areion), 4. Bringmetothemoon, 5. Trigger Twist, 6. Adira, 7. Elaysa

Richterspruch

Le. 2-2-½-1¼-½-2½

Zeit

1:32,97

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Rosanna

Rennanalyse

Ein eher zarter Typ ist Kathinka, die Markus Münch bei der BBAG-Jährlingsauktion 2011 ersteigert hatte. Sie gewann gleich bei ihrem ersten Start aus der Reserve geritten in gutem Stil und wird jetzt die 1000 Guineas ansteuern, in denen sie sicher mehr als eine interessante Außenseiterin ist. Ihr Vater, der Gr. II-Sieger Speedmaster (Monsun), steht zu einer Decktaxe von €1.500 im Haras de Grand Cour in Frankreich, er ist aber sicher nur ein Hengst für Spezialisten, wirkt auch mehr und mehr in der Zucht von Hindernispferden.

Fünf Jahre war zuvor sein Standort das Gestüt Harzburg, doch war die Resonanz auf ihn übersichtlich, sein bester Nachkomme war Kathinkas rechte Schwester Karsabruni, eine gleichfalls kleine Stute, die auf schwerer Bahn den Großen Preis der Mercedes Benz Niederlassung (Gr. III) in Hamburg gewinnen konnte. Die Mutter Karsawina, Zweite auf Listenebene, hat zwei weitere Sieger auf der Bahn, sie ist Schwester der Listensiegerin Kasumi (Poliglote).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Eine blitzsauberer Start in die Rennkarriere für mm racings Kathinka mit Andre Best im Somat Rennen. Foto: Karina Strübbe

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!