Drucken Redaktion Startseite

2012-11-21, Dresden, 1. R. - Saisonfinale 2012 - EBF-Rennen

1 Saisonfinale 2012 - EBF-Rennen

Kat. D, 4.800 € (2.800, 1.130, 570, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 34:10. - Platzwette 15, 47, 51:10. - Zweierwette 591:10. - Dreierwette 9.112:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Vodka Lady (GB) 2010
 / b. St. v. Dutch Art - Vodka Shot (Holy Bull)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg
Seitenblender
2.800 € 34,0
2
Great Pearl (GER) 2010
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Filip Neuberg / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 1.130 € 206,0
3
Charlize (IRE) 2010
 / b. St. v. Captain Rio - Chocolate Souffle (Magic Ring)

Tr.: Reiner Werning / Jo.: Pascal Jonathan Werning
56,0 kg 570 € 290,0
4
Flying Dreams (GER) 2010
 / b. St. v. Peintre Celebre - Flying Wings (Monsun)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Koen Clijmans
56,0 kg 300 € 126,0
5
Ciel de Loire (GER) 2010
 / db. St. v. Dashing Blade - Charming Girl (Monsagem)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 20,0
6
Picanta (GER) 2010
 / db. St. v. Mamool - Pawella (Second Set)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
56,0 kg 103,0
7
Rabea Blue (GER) 2010
 / b. St. v. Toylsome - Ribera (Silvano)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 36,0

Kurzergebnis

VODKA LADY (2010), v. Dutch Art - Vodka Shot v. Holy Bull, Bes.: Ukrich Zerrath, Zü.: R. & R. Newman, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Daniele Porcu 2. Great Pearl (Lord of England), 3. Charlize (Captain Rio), 4. Flying Dreams, 5. Ciel de Loire, 6. Picanta, 7. Rabea Blue

Richterspruch

Üb. 4-½-½-1-½-27

Zeit

1:27,60

Rennanalyse

Es war bereits der siebte Start von Vodka Lady, was für eine Zweijährige in Deutschland inzwischen schon die Ausnahme ist, denn hierzulande wird der Nachwuchs im Gegensatz zu früher mehr und mehr mit Samthandschuhen angefasst. Die letztes Jahr bei Tattersalls für 8.000 gns. nach Deutschland gekommene Stute stammt von dem als Deckhengst so stark gestarteten Dutch Art (Medicean), dessen Decktaxe im Cheveley Park Stud denn auch für 2013 auf 18.000 Pfund angehoben wurde.

Vodka Lady hat eine rechte Schwester im Jährlingsalter, diese kostete bei Tattersalls dieses Jahr 22.000 gns., ging an Katie Walsh und wird mutmaßlich kommendes Frühjahr auf einer Breeze Up-Sale angeboten. Die Mutter hat auf der Rennbahn nicht viel geboten, Vodka Shot stammt aus den USA, ist Halbschwester von Desert Wheat (Wheaton), der in den Staaten eine Serie von Nationalen Listenrennen gewinnen konnte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Ulrich Zerraths Vodka Lady mit Daniele Porcu gewinnt beim siebten Start mit Daniele Porcu. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!