Drucken Redaktion Startseite

2012-11-18, Frankfurt, 7. R. - Hessen-Pokal

7 Hessen-Pokal

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 46:10. - Platzwette 25, 33, 36:10. - Zweierwette 475:10. - Dreierwette 4.027:10. - Platz-Zwilling-Wette 73, 164, 186:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Seismos (IRE) 2008
 / F. W. v. Dalakhani - Sasuela (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andrea Atzeni
Formen:
1-2-6-1-6-1-6-1-4-3-2
59,0 kg 32.000 € 46,0
2
Petit Chevalier (FR) 2008
 / db. W. v. High Chaparral - Pivoline (Pivotal)

Tr.: William Mongil / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3-7-3-1-4-9-4-1-2-6
56,5 kg 11.000 € 100,0
3
Quinindo (GER) 2008
 / schwb. H. v. Monsun - Quebrada (Devil's Bag)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-1-11-3-1-1-11-2-8-3
58,0 kg 5.500 € 135,0
4
Point Blank (GER) 2008
 / db. H. v. Royal Dragon - Princess Li (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
3-2-7-1-7-6-2-2-3-6
57,0 kg 3.000 € 113,0
5
Calipatria (GB) 2007
 / F. St. v. Shamardal - Golden Silca (Inchinor)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-1-2-5-9-2-2-4-5-1
56,0 kg 2.000 € 29,0
6
King's Hall (GB) 2008
 / F. W. v. Halling - Königin Turf (Turfkönig)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-1-4-7-4-7-5-1-4-3
57,0 kg
Seitenblender
1.500 € 56,0
7
Durban Thunder (GER) 2006
 / F. H. v. Samum - Donna Alicia (Highland Chieftain)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Martin Harley
Formen:
2-6-2-2-10-11-1-2-3-3
58,0 kg 37,0
8
Red Ghost (GER) 2009
 / F. W. v. Dai Jin - Ripley (Platini)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-5-2-1-4-3-4-8-4-5
55,5 kg 225,0

Kurzergebnis

SEISMOS (2008), W., v. Dalakhani - Sasuela v. Dashing Blade, Zü. u. Bes.: Gestüt Karlshof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Andrea Atzeni, GAG: 95.5 Kg, 2. Petit Chevalier (High Chaparral), 3. Quinindo (Monsun), 4. Point Blank, 5. Calipatria, 6. King's Hall, 7. Durban Thunder, 8. Red Ghost

Richterspruch

Le. 2-1-5-9-7-3½-11

Zeit

2:14,57

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Impostor

Rennanalyse

Zweiter Start, zweiter Sieg für Seismos, der vier Wochen nach seinem Sieg in Baden-Baden gleich ein weiteres Gruppe III-Rennen an sich bringen konnte. Die Kastration und die lange Pause im Gestüt hat er hervorragend überstanden und nach den letzten Eindrücken muss er seine Leistungsgrenze noch nicht erreicht haben, zumal die Distanz in Frankfurt sicher noch ein Tick zu kurz war. Wenn er im laufenden Jahr noch eine Startmöglichkeit wahrnimmt, dann am 9. Dezember im französischen Toulouse, wo mit dem Prix Max Sicard der letzte Lauf zum "Défi du Galop" über 2400m auf dem Programm steht. Nach dem komplizierten  Punktesystem hat Seismos, der in Baden-Baden ja mit dem Gr. III-Sieg einen Wertungslauf gewinnen konnte, durchaus noch eine kleine Chance auf den Gesamtsieg und die Prämie von 50.000 €. Er müsste allerdings in Toulouse zwingend gewinnen und die in der Rangliste noch gut platzierten Agent Secret und Saint'Alberto dürften sich, wenn sie dort antreten, nicht platzieren. In jedem Fall wird das Rennen ins Auge gefasst, im März soll es dann nach Dubai gehen.  

Mit der im Premio Lydia Tesio (Gr. I) erfolgreichen Sortilège (Tiger Hill) und Samba Brazil (Teofilo) hat die Familie der grandiosen Zuchtstute Sacarina (Old Vic) dieses Jahr bereits zwei erstklassige Siegerinnen gestellt. Der Sohn von Dalakhani (Darshaan) ist der vierte Nachkomme seiner Mutter, die zuvor die zweimal auf Gr. I-Ebene platzierte Soberania (Monsun) gebracht hat, danach kam die erwähnte Samba Brazil, Listensiegerin und zweimal Dritte in Gr. III-Rennen. Sie wird mit der Lot-Nummer 1451 im Katalog der December Sale von Tattersalls in Newmarket aufgeführt. Die nach Frankreich verkaufte zwei Jahre alte Soccer Mum (Monsun) steht bei Xavier Nakkachdji, ist einmal gelaufen, danach kamen noch zwei Hengste von Monsun. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!