Drucken Redaktion Startseite

2012-10-20, Dresden, 2. R. - Herbstpreis des Dresdener Rennverein 1890 e.V

2 Herbstpreis des Dresdener Rennverein 1890 e.V

Kat. D, 4.400 € (2.600, 1.050, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 31:10. - Platzwette 17, 17, 17:10. - Zweierwette 139:10. - Dreierwette 512:10. - Platz-Zwilling-Wette 47, 39, 36:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Shamrock (GER) 2009
 / b. W. v. Desert Prince - Shyla (Monsagem)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Viktor Schulepov
57,0 kg 2.600 € 31,0
2
Oggetta (GER) 2009
 / b. St. v. Königstiger - Omnika (Kornado)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
55,5 kg 1.050 € 59,0
3
Helga (GER) 2009
 / F. St. v. Lateral - Helgalill (Bering)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
56,0 kg
Ohrstöpsel
500 € 58,0
4
Ustana (GER) 2009
 / F. St. v. Lomitas - Ustimona (Mondrian)

Tr.: Lutz Pyritz / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 250 € 187,0
5
Adlerorden (GER) 2009
 / db. W. v. Samum - Anthurium (Hector Protector)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 44,0
6
Royal Rubin (GER) 2009
 / F. H. v. Noroit - Royal Charisma (Lomitas)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Fernando Alberto Guanti
56,0 kg
Erl. 2 kg
179,0
7
Morning Cry (GER) 2009
 / db. H. v. Sholokhov - Meadow's Bride (Dashing Blade)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Tom Schurig
54,0 kg
Scheuklappen, Erl. 3 kg
621,0
8
The Blue Lady (GER) 2009
 / St. v. Desert Prince - The Green (Greinton)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Rene Piechulek
55,0 kg
Scheuklappen, Ohrstöpsel
251,0
9
A Miracle (GER) 2009
 / db. W. v. Mamool - Ascua (Second Set)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Wenke Falland
55,0 kg
Erl. 2 kg
516,0
10
Fiepes Fire (GER) 2009
 / F. W. v. Mamool - Fiepes Girl (Zinaad)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Natalie Arendsen
57,0 kg 468,0
11
Agosto (GER) 2009
 / db. W. v. Mamool - Almudena (Law Society)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 45,0

Kurzergebnis

SHAMROCK (2009), W., v. Desert Prince - Shyla v. Monsagem, Zü. u. Bes.: Karin Schwerdtfeger, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Viktor Schulepov, GAG: 65,5 kg, 2. Oggetta (Königstiger), 3. Helga (Lateral), 4. Ustana, 5. Adlerorden, 6. Royal Rubin, 7. Morning Cry, 8. The Lady Blue, 9. A Miracle, 10. Fiepes Fire, 11. Agosto

Richterspruch

Si. ½-1¾-½-1¼-1¾-3-5-2-1¼-1¼

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Parnas

Rennanalyse

Nachdem der Desert Prince-Sohn Shamrock zweijährig bereits früh im Jahr in Mailand einen zweiten Platz belegte, konnte er dreijährig erst zum Derbymeeting wieder herausgebracht werden und belegte dort hinter keineswegs verkehrten Pferden Rang vier, an den sich auf Grund von Hufproblemen eine erneute Pause bis zum Start in Dresden anschloss.

Diese Pause störte die Wetter jedoch nicht, er gewann am Ende sicher. Der braune Wallach ist das dritte Produkt der Monsagem-Stute Shyla, die rechte Schwester Shy Fairy steht ebenfalls im Training bei Hans-Jürgen Gröschel und ist bereits zweifache Siegerin, darunter einmal im Agl. III. Ein Jährlingshengst stammt von Mamool, dieses Jahr war sie bei Areion.

Die Familie geht auf die vom Gestüt Franken und Gestüt Reuthberg aus der amerikanischen Gruppesiegerin Simple Magic gezogene listenplatzierte Shy zurück, die vor allem mit dem gestütseigenen Deckhengst Monsagem mehrere Handicapper lieferte, bislang aber noch immer das mit Abstand beste Pferd dieser seit 20 Jahren in Deutschland beheimateten Familie ist.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Gewinnt beim zweiten Start: Shamrock mit Viktor Schulepov vor Oggetta mit Filip Minarik. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!