Drucken Redaktion Startseite

2012-10-20, Dresden, 1. R. - Herzlich willkommen Ihr Buchmacher ALBERS

1 Herzlich willkommen Ihr Buchmacher ALBERS

Kat. D, 4.800 € (2.800, 1.130, 570, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26:10. - Platzwette 10, 10:10. - Zweierwette 30:10. - Dreierwette 58:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Noble Galileo (GER) 2010
 / b. W. v. Galileo - Nordtänzerin (Danehill Dancer)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 2.800 € 26,0
2
Flamingo Star (GER) 2010
 / b. H. v. Areion - Flamingo Island (Acatenango)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.130 € 15,0
3
Nordvulkan (GER) 2010
 / schwb. H. v. Kallisto - Nur Bani (Artan)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 570 € 61,0
4
Ley Percy (GB) 2010
 / F. St. v. Sir Percy - La Peinture (Peintre Celebre)

Tr.: Vaclav Luka jr. / Jo.: Martin Seidl
53,5 kg
Erl. 2 kg
300 € 82,0

Kurzergebnis

NOBLE GALILEO (Galileo), H., v. Galileo - Nordtänzerin v. Danehill Dancer, Bes.: Eckhard Sauren, Zü.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Filip Minarik, GAG: 73 Kg 2. Flamingo Star (Areion), 3. Nordvulkan (Kallisto), 4. Ley Percy

Richterspruch

Le. 1½-½-2

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Fibonacci, Al La Carte

Rennanalyse

140.000 € musste Eckhard Sauren auf der BBAG-Jährlingsauktion 2011 für den damals noch Notre Galoppier genannten Hengst aus dem Angebot des Gestüts Wittekindshof anlegen. Dafür ersteigerte er einen der mit Sicherheit am edelsten gezogenen Vollblüter des Jahrgangs 2010.

Vom weltbesten Deckhengst Galileo aus der Champion-Zweijährigen und Diana-Dritten Nordtänzerin stammend, erfüllte Noble Galileo gleich beim Erstauftritt gegen kleine, aber Konkurrenz die Erwartungen und gewann sein Rennen relativ problemlos. Als Nächstes könnte auf den von Mario Hofer trainierten Hengst das Ratibor-Rennen, für das er noch eine Nennung besitzt, anstehen. Noble Galileo vertritt eine der erfolgreichsten Wittekindshofer Familien und zählt zu seinen engsten Verwandten u.a. den Derby-Zweiten Nadour al Bahr (Be My Guest), die Diana-Zweite North Queen (Desert King), beides Geschwister seiner Mutter, sowie den Union-Sieger und in Frankreich immer stärker als Vater von Hindernis-Cracks ins Bild rückenden Network (Monsun). Nordic Quest (Montjeu), Erstling der Nordtänzerin, ist im Stall von Gerald Butler in England in der Handicap-Klasse zuhause, der Jährling Notre Same (Samum) wurde im Sommer bei der BBAG für 67.000 € über die IVA an den Stall Grafenberg verkauft und zu Waldemar Hickst ins Training gegeben. Dieses Jahr brachte Nordtänzerin eine Stute von Manduro.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Der Name verrät schon einiges über die noble Abstammung - Noble Galileo mit Filip Minarik ist gleich beim ersten Start erfolgreich. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!