Drucken Redaktion Startseite

2012-10-19, Baden-Baden, 7. R. - Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

7 Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

Kat. C, 200.000 € (100.000, 40.000, 20.000, 10.000, 10.000, 10.000, 10.000)
Für 2-jährige Pferde, die 2011 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 35:10. - Platzwette 18, 20, 27:10. - Zweierwette 206:10. - Dreierwette 644:10. - Platz-Zwilling-Wette 35, 34, 38:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wake Forest (GER) 2010
 / b. H. v. Sir Percy - Wurfspiel (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1
57,0 kg 100.000 € 35,0
2
Aquatinta (GER) 2010
 / db. St. v. Samum - Arpista (Chief Singer)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-5-2
56,0 kg 40.000 € 46,0
3
Global Bang (GER) 2010
 / db. H. v. Manduro - Goonda (Darshaan)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
8-1-1
58,0 kg 20.000 € 51,0
4
Beau Reve (GER) 2010
 / db. H. v. Areion - Beauty (Alkalde)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Viktor Schulepov
Formen:
1-5
57,0 kg
Sattel gerutscht
10.000 € 200,0
5
Titano (GER) 2010
 / F. H. v. Doyen - Tiflis (Big Shuffle)

Tr.: William Mongil / Jo.: Thomas Huet
Formen:
5-5
56,0 kg 10.000 € 81,0
6
Magnifique (GER) 2010
 / b. W. v. Soldier Hollow - Majoretta (Alzao)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
Formen:
5-3
56,0 kg 10.000 € 206,0
7
König Arte (GER) 2010
 / b. W. v. Big Shuffle - Königin Arte (Artan)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
3-6
56,0 kg
Seitenblender
10.000 € 390,0
8
True Girl (GER) 2010
 / F. St. v. Doyen - Tamada (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
2-3
56,0 kg 145,0
9
Turfjäger (GER) 2010
 / db. H. v. Manduro - Turfaue (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
7-2-2
58,0 kg 191,0
10
Ideal (GER) 2010
 / b. H. v. Areion - Intschu Tschuna (Lando)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
6-3-6
56,0 kg 448,0
11
Celia (IRE) 2010
 / b. St. v. Hurricane Run - Cloudy Bay (Zilzal)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Tadhg P. O'Shea
Formen:
2-3-1-2-6
56,0 kg 93,0
12
Zwegat (GER) 2010
 / F. W. v. Areion - Zandra (Lagunas)

Tr.: Dr. Hagen Zappe / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
3-2-2-6-1-3
57,0 kg 583,0
13
Kastillo (GER) 2010
 / F. H. v. Sinndar - Kastila (Sternkönig)

Tr.: Bozo Vidovic / Jo.: Piotr Krowicki
Formen:
1-4-1
58,0 kg 218,0
14
Reality (GER) 2010
 / b. St. v. Saddex - Royal Topas (Royal Academy)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
10-5-3
54,0 kg 999,0
15
Mompracem (GER) 2010
 / b. H. v. Shrek - Manja (Zinaad)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Terence Hellier
Formen:
13-4-6-7
56,0 kg 999,0
16
Polymeetskheleyf (GB) 2010
 / F. H. v. Kheleyf - Polyquest (Poliglote)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Eugen Frank
Formen:
8-11
56,0 kg 999,0
17
Randwick (GER) 2010
 / F. H. v. Kalatos - Royal Fong (Dr Fong)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
4-8
56,0 kg 500,0

Kurzergebnis

WAKE FOREST (2010), H., v. Sir Percy - Wurfspiel v. Lomitas, Bes.: Klaus Allofs & Stiftung Gestüt Fährhof, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, GAG: 88 kg 2. Aquatinta (Samum), 3. Global Bang (Manduro), 4. Beau Reve, 5. Titano, 6. Magnifique, 7. König Arte, 8. True Girl, 9. Turfjäger, 10. Ideal, 11. Celia, 12. Zwegat, 13. Kastillo, 14. Reality, 15. Mompracem, 16. Polymeetskheleyf, 17. Randwick

Richterspruch

Le. 1¾-1¾-2-¾-¾-K-½-½-1¼-2½-2-½-1¾-3½-3½-K

Zeit

1:27,18

Zusatzinformationen

Bei Beau Reve rutschte der Sattel

Rennanalyse

Den Stellenwert von Auktionsrennen für Zweijährige zu beurteilen, fällt zumindest im ersten Moment nicht ganz einfach. Manchmal handelt es sich um Prüfungen, die von Pferden gewonnen werden, die später über bessere Handicaps nicht hinauskommen, manchmal sind wirklich spätere Cracks am Ablauf. Das illustriert schon ein Blick auf die Sieger des mit stolzen 200.000 € dotierten BBAG-Auktionsrennens im Oktober. Vor drei Jahren gewann mit Zazou (Shamardal) ein späteres Gr. I-Pferd, wie der aktuelle Sieger ein Fährhofer. 2010 war World Star (Sholokhov) vorne, der war unlängst auf Ausgleichs-Ebene in Straßburg vorne und verfügt derzeit über ein aktuelles GAG von 72 kg. Letztes Jahr siegte Tai Chi (High Chaparral), später immerhin "Winterfavorit" und Gr. I-Dritter. In welcher Straße Wake Forest wohnt, ist vorerst natürlich unklar, doch hat er bei zwei Starts noch keinen Gegner vor sich gesehen, zudem war der Stil seiner Erfolge beeindruckend. Für das SPARDA 144. Deutsche Derby 2013 zählt er schon jetzt zum Favoritenkreis.

Seine Startberechtigung für das Iffezheimer Rennen verdankte er seinem Auftritt im Iffezheimer Auktionsring im letzten Sommer. Für 40.000 € wurde er damals dem in Prag lebenden Agenten Chris Richner zugeschlagen, es war zumindest zur Hälfte ein Rückkauf, denn Klaus Allofs hatte von der Stiftung Gestüt Fährhof  50 Prozent des Hengstes übernommen. Wake Forest' Vater Sir Percy wird von deutschen Züchtern eher selten aufgesucht, Fährhof hat ihn ganz gezielt gewählt, ist er doch ein Sohn von Mark of Esteem, nach dem die Mutter Wurfspiel ihr bisher bestes Produkt, die jetzt in Brümmerhof stehende Preis der Winterkönigin (Gr. III)-Dritte Wildfährte gebracht hat. Sir Percys erster, nicht besonders kopfstarker Jahrgang ist jetzt dreijährig, er steht im Lanwades Stud in England, in diesem Frühjahr zu einer Decktaxe von 6.000 Pfund. Mit Alla Speranza hat er bislang eine Gr.-Siegerin gebracht, dazu zwei Listensieger, alles vor dem Hintergrund, dass er auch qualitativ von außen sehr übersichtlichen Zuspruch hatte.

Wurfspiel hat noch vier weitere Sieger auf der Bahn, Witor (Dashing Blade) war im vergangenen Jahr zweifacher Sieger in den USA, hat dieses Jahr dort über Hindernisse gewonnen. Bei der BBAG-Herbstauktion war von ihr ein Königstiger-Sohn der Salestopper, er ist rechter Bruder zur zweifachen Siegerin Wiwilia. Wurfspiel selbst war im Nereide-Rennen (LR) Siegerin, wurde aber wegen Behinderung einer Konkurrentin auf Rang zwei zurückgestuft. Sie ist Schwester von Wurftaube (Acatenango), der Mutter des vorjährigen Derbysiegers Waldpark (Dubawi). So war es nicht unlogisch, dass Wurfspiel in diesem Jahr auf der Liste von Makfi (Dubawi) stand, letztes Frühjahr wurde sie nicht gedeckt. Vorvergangenen Sonntag hat aus der Familie Waldtraut (Oasis Dream) auf Listenebene gewonnen. Nachdem Waldpark wie auch sein naher Verwandter Masked Marvel (Montjeu) in diesem Jahr weitgehend vom Pech verfolgt waren, springt im Herbst die jüngere Generation der Waldrun-Linie ein.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Wake Forest (links) führt mit Eduardo Pedroza das große Feld im Ferdinand-Leisten-Memorial - BBAG Auktionsrennen an. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Siegerehrung für das höchstdotierte BBAG-Auktionsrennen des Jahres mit Werders Sportdirektor Klaus Allofs ("3. v. l., " „Ich bin ja gefühlte 100 Jahre im Rennsport engagiert und habe noch nie etwas Vergleichbares gewonnen“!") und BBAG-Geschäftsführerin Carola Ortlieb (3. v. l.). www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!