Drucken Redaktion Startseite

2012-10-14, München, 3. R. - Preis der Widhopf GmbH

3 Preis der Widhopf GmbH

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 59:10. - Platzwette 19, 36, 20:10. - Zweierwette 1.406:10. - Dreierwette 5.945:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Darjeeling (GER) 2009
 / b. W. v. Paolini - Dunnella (Brief Truce)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Youssef Echariaa
53,0 kg
Erl. 5 kg
3.000 € 59,0
2
Over the sky (GER) 2009
 / F. St. v. Kallisto - Oxalana (Lagunas)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 1.200 € 243,0
3
Sepideh (IRE) 2009
 / St. v. Oratorio - Stoxx (Desert Style)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Benjamin Clös
56,0 kg 600 € 83,0
4
Noble Jack (GER) 2009
 / db. W. v. Desert Prince - Neverland (Goofalik)

Tr.: Dieter Ronge / Jo.: Tomas Bitala
57,5 kg 300 € 125,0
5
Air Attack (IRE) 2009
 / F. W. v. Hurricane Run - Aigrette (Gone West)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Gary Hind
57,0 kg 40,0
6
Abrisham (GB) 2009
 / db. St. v. Shamardal - Wardeh (Zafonic)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Tamara Hofer
52,0 kg
Erl. 4 kg, erlitt Nasenbluten
31,0
7
Königin Concordia (GER) 2009
 / b. St. v. Big Shuffle - Königin Set (Second Set)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Rene Piechulek
55,0 kg 37,0

Kurzergebnis

DARJEELING (2009), W., v. Paolini - Dunnella v. Brief Truce, Bes.: Philipp Brunner Management, Zü.: Gestüt Zoppenbroich, Tr.: Michael Figge, Jo.: Youssef Echarias, GAG: 63 kg 2. Over the sky (Kallisto), 3. Sepideh (Oratorio), 4. Noble Jack, 5. Air Attack, 6. Abrisham, 7. Königin Concordia

Richterspruch

Si. 1¼-¾-2-2-4-10

Zeit

1:48,81

Zusatzinformationen

Abrisham erlitt Nasenbluten

Rennanalyse

Mit der Lot-Nummer 247 kommt an diesem Samstag Darjeeling in Iffezheim in den Ring, womit er pünktlich zur Auktion seine gute Verfassung unter Beweis gestellt hat. Am Freitag kann er mit einer unverändert interessanten Handicapmarke auch in Baden-Baden an den Ablauf kommen, zudem gibt es eine Startmöglichkeit im BBAG-Auktionsrennen in Halle.

Der Paolini-Sohn ist Bruder von zwei Siegern, von den Djolan (Golan) sich in Frankreich in besseren Handicaps mehrfach gut aus der Affäre gezogen hat. Auch seine Mutter Dunnella, die mehrfach listenplatziert gelaufen ist, wird tragend von Soldier Hollow mit der Lot-Nr. 124 angeboten, dieses Jahr hatte sie ein Stutfohlen von Adlerflug, das kommt gleichfalls zur Versteigerung.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Ein Angebot der BBAG-Herbstauktion: Der Paolini-Sohn Darjeeling - hier frischer Münchner Sieger mit Youssef Echariaa. www.turfstock.com - Lajos-Eric Balogh

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!