Drucken Redaktion Startseite

2012-10-13, Mülheim, 1. R. - Preis des Herbstrenntages - EBF-Rennen

1 Preis des Herbstrenntages - EBF-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 349:10. - Platzwette 40, 17, 13:10. - Zweierwette 1.545:10. - Dreierwette 2.637:10. - Platz-Zwilling-Wette 337, 55:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Vanessa's Sue (GB) 2010
 / F. St. v. Notnowcato - Cultural Role (Night Shift)

Tr.: Bruce Hellier / Jo.: Terence Hellier
57,0 kg 3.000 € 349,0
2
Vodka Lady (GB) 2010
 / b. St. v. Dutch Art - Vodka Shot (Holy Bull)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.200 € 63,0
3
La Sabara (GB) 2010
 / F. St. v. Sabiango - La Hermana (Hernando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 600 € 23,0
4
Adira (GER) 2010
 / b. St. v. Lomitas - Aberdeen (Polish Precedent)

Tr.: Manfred Weber / Jo.: Andre Best
58,0 kg 300 € 75,0
5
Irresistable (GER) 2010
 / db. St. v. Monsun - I Go Bye (Don't Forget Me)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 28,0
6
Romanella (GER) 2010
 / b. St. v. Whipper - Rose Hedge (Highest Honor)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 76,0
7
Picanta (GER) 2010
 / db. St. v. Mamool - Pawella (Second Set)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
57,0 kg 324,0
8
Coya (GER) 2010
 / F. St. v. Doyen - Cominales (Primo Dominie)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Rene Piechulek
57,5 kg 210,0

Kurzergebnis

VANESSA'S SUE (2010), St., v. Notnowcato - Cultural Rule v. Night Shift, Bes.: Emil Albrecht, Zü.: Whitsbury Manor Stud, Tr.: Bruce Hellier, Jo.: Terence Hellier, GAG: 71 kg 2. Vodka Lady (Dutch Art), 3. La Sabara (Sabiango), 4. Adira, 5. Irresistable, 6. Romanella, 7. Picanta, 8. Coya

Richterspruch

Ka. H-kK-1¾-1-3-2-7

Zeit

1:28,92

Rennanalyse

Zweimal war Vanessa's Sue bereits in einem Auktionsring, letzten Herbst bei Tattersalls und im Frühjahr bei der BBAG, in beiden Fällen wechselte sie für einen jeweils überschaubaren Preis den Besitzer. Verkehrt scheint sie nicht zu sein, wie ihr Speedsieg auf der Heimatbahn zeigte.

Sie stammt aus dem zweiten Jahrgang von Notnowcato (Green Desert), ein dreifacher Gr. I-Sieger, einen Listensieger hat er schon gestellt. Die Mutter Cultural Role hat zweijährig gewonnen, hat sechs weitere Sieger auf der Bahn, die teilweise auch über Sprünge gewonnen haben. Die zweite Mutter Bright Spells (Salse) ist listenplatziert gelaufen.   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Vater und Sohn standen nach dem Sieg von Vanessa's Sue gemeinsam auf dem Siegerpodest: Bruce und Terence Hellier. www.muelheim-galopp.de | Redaktion MSPW

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!