Drucken Redaktion Startseite

2012-10-07, Düsseldorf, 6. R. - 92. Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf

6 92. Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 37:10. - Platzwette 14, 14:10. - Zweierwette 78:10. - Dreierwette 306:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
King's Hall (GB) 2008
 / F. W. v. Halling - Königin Turf (Turfkönig)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-7-4-7-5-1-4-3-2-6
58,0 kg
Seitenblender
32.000 € 37,0
2
Alianthus (GER) 2005
 / b. H. v. Hernando - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-6-2-1-1-1-2-1-1-1
59,0 kg 11.000 € 21,0
3
Point Blank (GER) 2008
 / db. H. v. Royal Dragon - Princess Li (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
2-7-1-7-6-2-2-3-6-1
58,0 kg 5.500 € 83,0
4
Combat Zone (IRE) 2006
 / b. W. v. Refuse To Bend - Zeiting (Zieten)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Norman Richter
Formen:
1-1-1-9-1-3-3-5-1-6
60,0 kg 3.000 € 35,0
5
Felician (GER) 2008
 / b. W. v. Motivator - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
4-1-1-5-1-1-4
58,0 kg 2.000 € 58,0

Kurzergebnis

KING'S HALL (2008), W., v. Halling - Königin Turf v. Turfkönig, Bes.: Stall Route 66, Zü.: Gestüt Elsetal, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 93,5 kg 2. Alianthus (Hernando), 3. Point Blank (Royal Dragon), 4. Combat Zone, 5. Felician

Richterspruch

Ka. K-½-½-¾

Zeit

1:48,86

Rennanalyse

Knapp ein Jahr nachdem King's Hall in Frankfurt auf durchlässiger Bahn sein erstes Gr.-Rennen für sich entscheiden konnte, gab es in Düsseldorf den zweiten Treffer des Wallachs bei nahezu identischen Bodenverhältnissen. Geschuldet auch einem energischen Ritt von Andrasch Starke, dem die Rennleitung daraufhin wegen seines Peitscheneinsatzes eine Sperre von zwei Renntagen aufbrummte, der erste Tag des Badener Herbst-Meetings findet ohne ihn statt.

Auf einer so kurzen Distanz ist der vom Gestüt Elsetal gezogene King's Hall seit seinen frühen Dreijährigen-Tagen nicht mehr angetreten, seit April 2011 stand stets eine "2" vor der Strecke, doch glaubt seine Umgebung, dass ihm inzwischen die Meile besser liegt. Denn sein nächster Auftritt ist auf dieser Distanz in Italien vorgesehen, ein Gr. III-Rennen am 21. Oktober in Mailand kommt in Frage oder der Premio Ribot (Gr. II) Anfang November in Rom. Natürlich steht auch die Titelverteidigung im Hessen-Pokal (Gr. III) über 2000m in Frankfurt am 18. November zur Debatte.

Die nähere Verwandtschaft, die sämtlich auf die so erfolgreiche Elsetaler Mutterstute Kaiserin (Ile de Bourbon) zurückgeht, kommt eher auf kürzeren Strecken klar. Das liegt natürlich in der häufigen Anpaarung mit Big Shuffle begründet. Nach dem Auenqueller Deckhengst, der posthum auf gutem Wege zum Championat ist, hat Kaiserin die Gr.-Sieger König Turf, König Shuffle und König Concorde gebracht. Die ersten Beiden sind in Frankreich in der Zucht, was König Concorde als Wallach verwehrt bleibt. Dieser ist frischer Listensieger und wird versuchen, Anfang November zum dritten Mal in Folge den Premio Chiusura in Mailand zu gewinnen. King's Hall Mutter Königin Turf stammt aus einem der nur drei Jahrgängen von Turfkönig (Anfield), sie selbst hat ein Rennen in Gelsenkirchen gewonnen. Sie ist ansonsten Mutter von König Speed (Big Shuffle), der siebenmal Sieger war und mehrfach listenplatziert gelaufen ist, sowie der überdurchschnittlichen Hürdlerin Königin Arte (Artan).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Großer Kampf, knapper Sieg - King's Hall mit Andrasch Starke vor Alianthus. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Erfolgreicher Jockey Andrasch Starke: "Noch lieber hätte ich die deutsche Nationalhymne in Paris gehört, aber so habe ich das Beste aus der Situation gemacht." www.dequia.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!