Drucken Redaktion Startseite

2012-09-23, Köln, 4. R. - Winterkönigin-Trial

4 Winterkönigin-Trial

Listenrennen, 50.000 € (30.000, 10.000, 5.500, 3.000, 1.500)
Für 2-jährige Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 111:10. - Platzwette 24, 15, 16:10. - Zweierwette 618:10. - Dreierwette 3.571:10. - Platz-Zwilling-Wette 74, 80, 23:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Viletta (GER) 2010
 / b. St. v. Doyen - Vallauris (Surumu)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
1-3
58,0 kg 30.000 € 111,0
2
Next Green (GER) 2010
 / b. St. v. Green Desert - Night Petticoat (Petoski)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2
56,0 kg 10.000 € 32,0
3
Zazera (FR) 2010
 / F. St. v. Shamardal - Woodlass (Woodmann)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Olivier Peslier
Formen:
1-5-3-6-1
58,0 kg 5.500 € 36,0
4
Picayune (GER) 2010
 / b. St. v. Manduro - Panagia (Diesis)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-3
58,0 kg 3.000 € 122,0
5
Oriental Lady (GER) 2010
 / b. St. v. Doyen - Oriental World (Platini)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Eugen Frank
Formen:
1
58,0 kg 1.500 € 100,0
6
Shamanda (GER) 2010
 / b. St. v. Zamindar - Shimrana (Daylami)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3
56,0 kg 71,0
7
Dream Wedding (GB) 2010
 / St. v. Medicean - Wedding Party (Groom Dancer)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-2-1-2
58,0 kg 101,0
8
Tosca (GER) 2010
 / db. St. v. Amadeus Wolf - Tamarita (Acatenango)

Tr.: Ilka Gansera-Leveque / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1
58,0 kg 49,0

Kurzergebnis

VILETTA (2010), St., v. Doyen - Vallauris v. Surumu, Bes. u. Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Koen Clijmans, GAG: 89,5 kg 2. Next Green (Green Desert), 3. Zazera (Shamardal), 4. Picayune, 5. Oriental Lady, 6. Shamanda, 7. Dream Wedding, 8. Tosca

Richterspruch

Si. ¾-1¼-½-3-1-½-4½

Zeit

1:31,54

Rennanalyse

41 Nachkommen hat Doyen in seinem ersten von drei "Auenquelle-Jahrgängen". Dass darunter mit Viletta gleich eine Listensiegerin ist, konnte man eigentlich nicht vermuten, denn in der Regel bringt der Darley-Hengst, der inzwischen im Sunnyhill Stud in Irland steht, eher späte Pferde. Viletta hat zwar einen Aufbaustart benötigt, war beim zweiten Start dann erfolgreich, um jetzt in einem Rennen, in dem mutmaßlich die Jahrgangsspitze am Ablauf war, noch einmal nachzulegen.Der Preis der Winterkönigin (Gr. III) ist das logische Ziel.

Auenquelle hat in den drei Jahren, in denen Doyen in Ostwestfalen war, voll auf ihn gesetzt, das könnte sich durchaus auszahlen. Fünf Jährlinge von ihm werden bei der Herbst-Auktion der BBAG in den Ring kommen.

Vilettas Mutter Vallauris war nicht am Start, sie hat bisher sieben Sieger auf der Bahn, Vive la Vie (Big Shuffle) und Vive la Reine (Big Shuffle) waren listenplatziert. Viva la Diva (Big Shuffle) gehört in diesem Jahr zu den besseren Dreijährigen in Südosteuropa. Vallauris, eine Halbschwester der Gr. II-platzierten Vaillance (Dashing Blade), hat aktuell ein Stutfohlen von Call me Big (Big Shuffle) gebracht. Nach hinten heraus ist es eine hochklassige Familie mit vielen Gr.-Siegern wie One Cool Cat, Aragorn oder Calcavecchia, aber auch von dem Gr. I-Sieger Le Miracle (Monsun) aus dem Gestüt Hachtsee.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Listensieg für das Gestüt Auenquelle: Viletta mit Koen Clijmans gewinnt das Winterkönigin-Trial. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Viletta mit Koen Clijmans gewinnt das Winterkönigin-Trial. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Die Doyen-Tochter Viletta mit Koen Clijmans nach dem Sieg im Winterkönigin-Trial. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Gestüt Auenquelles Viletta (Doyen) mit Koen Clijmans und Trainer Uwe Ostmann nach dem Sieg im Winterkönigin-Trial. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!