Drucken Redaktion Startseite

2012-09-16, München, 7. R. - Bayerische Hausbau - Werte die bleiben. - Rennen - Große Europa Meile

7 Bayerische Hausbau - Werte die bleiben. - Rennen - Große Europa Meile

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 6.500, 4.000, 2.500, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 101:10. - Platzwette 31, 46, 20:10. - Zweierwette 4.106:10. - Dreierwette 9.860:10. - Platz-Zwilling-Wette 328, 112, 368:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Combat Zone (IRE) 2006
 / b. W. v. Refuse To Bend - Zeiting (Zieten)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Norman Richter
Formen:
1-1-9-1-3-3-5-1-6-18
57,5 kg 40.000 € 101,0
2
Gereon (GER) 2008
 / b. W. v. Next Desert - Golden Time (Surumu)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Gary Hind
Formen:
9-2-4-5-1-7-8-4-9-10
57,5 kg 15.500 € 228,0
3
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
3-4-4-2-4-2-3-6-7-1
57,5 kg 6.500 € 81,0
4
Felician (GER) 2008
 / b. W. v. Motivator - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
1-1-5-1-1-4
57,5 kg 4.000 € 104,0
5
Alianthus (GER) 2005
 / b. H. v. Hernando - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
6-2-1-1-1-2-1-1-1-1
57,5 kg 2.500 € 25,0
6
Sir Oscar (GER) 2007
 / b. W. v. Mark of Esteem - Sintenis (Polish Precedent)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Aurélien Lemaitre
Formen:
8-1-4-3-7-4-4-7-5-6
59,0 kg 1.500 € 98,0
7
Pakal (GER) 2009
 / b. W. v. Lord of England - Perima (Kornado)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Terence Hellier
Formen:
7-6-2-1-4-6-2-3-2-2
56,0 kg
Mgw. 0,5 kg
59,0
8
Nordic Truce (USA) 2007
 / b. H. v. Yes It's True - Nyramba (Night Shift)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
1-4-9-9-4-7-9-1-6-6
57,5 kg 171,0
9
Theo Danon (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Ticinella (Hernando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
5-5-2-5-8-6-1-15-5-1
57,5 kg
Scheuklappen
92,0
10
Mano Diao (GB) 2009
 / db. H. v. Authorized - Messina (Dashing Blade)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
11-14-5-3-1
55,5 kg 175,0

Kurzergebnis

COMBAT ZONE (2006), v. Refuse To Bend - Zeiting v. Zieten, Zü.: Twelve Oaks Stud, Bes.: Guido W. Schmitt, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Norman Richter, GAG: 95,5 Kg, 2. Gereon (Next Desert), 3. Neatico (Medicean), 4. Felician, 5. Alianthus, 6. Sir Oscar, 7. Pakal, 8. Nordic Truce, 9. Theo Danon, 10. Mano Diao

Richterspruch

Ka. K-1-½-1-K-1-4-¾-3

Zeit

1:37,03

Rennanalyse

Die Europa-Meile 2012 mag nicht das bestbesetzte Gr. II-Rennen der Saison gewesen sein, sie klang aber mit einem packenden Finish aus. Gewonnen wurde es von Combat Zone, einem eisenharten, von Mario Hofer über die Jahre geschickt gemanagten Wallach, der seinem investitionsfreudigen Besitzer einen großen Treffer bescherte. Guido W. Schmitt ist auf den Jährlingsauktionen ein nicht zu beachtender Gast, er kauft in der Regel Pferde im Training und sein diesbezüglich beauftragter Trainer hat mit Combat Zone einst einen echten Crack erworben.

In England stand er im Besitz von Godolphin, John Ferguson hatte ihn 2007 bei Goffs für stolze 280.000 Euro erworben, auf der Insel blieb er jedoch sieglos. 7.000 gns. legte Mario Hofer für ihn im Oktober 2009 bei Tattersalls an. In Deutschland hat er eine echte Tellerwäscherkarriere hingelegt, hat sich aus kleinen Anfängen enorm steigern können. Es begann im Januar 2010 mit einem Sieg auf der Sandbahn in Dortmund, sieben Siege sollten sich in jenem Jahr summieren, auf Gras blieb er allerdings im Ausgleich I hängen. Letztes Jahr gewann er ein Altersgewichtsrennen in Longchamp und einen Ausgleich I in Hamburg, sein bis München einziger Auftritt in einem Gr.-Rennen endete mit Rang sechs im Großen Preis der Landeshauptstadt in Düsseldorf. In der laufenden Saison war er in Maisons-Laffitte und unlängst in Avenches erfolgreich, zuvor gewann er Deutschlands höchstdotiertes Handicap in Hoppegarten, die Siegprämie war er identisch mit der in München.

Der Sohn des unlängst eingegangenen Refuse to Bend (Sadler's Wells) stammt aus der sechsfachen Siegerin Zeiting, die in Frankreich und den USA drei Listenrennen für sich entscheiden konnte. Sie hat sechs Sieger auf der Bahn, neben Combat Zone auch noch die gruppeplatziert gelaufenen Bikini Babe (Montjeu) und Zut Alors (Pivotal). Zeiting ist Halbschwester der Prix du Bois (Gr. III)-Siegerin Dolled Up (Whipper). Kleine Altersgewichtsrennen werden Combat Zones Sache nicht mehr sein, er könnte seinen nächsten Start im Düsseldorfer Gruppe III-Rennen absolvieren.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Combat Zone mit Norman Richter als Sieger in der Großen Europa-Meile, Gr. II. Foto: www.galoppmuenchen.de by turfstock.com

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!