Drucken Redaktion Startseite

2012-09-02, Baden-Baden, 2. R. - Veuve Clicquot Cup

2 Veuve Clicquot Cup

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 5.000, 2.000, 1.000)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 121:10. - Platzwette 23, 14:10. - Zweierwette 348:10. - Dreierwette 1.686:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Quinindo (GER) 2008
 / schwb. H. v. Monsun - Quebrada (Devil's Bag)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
11-3-1-1-11-2-8-3-10-5
58,0 kg 12.000 € 121,0
2
Waldpark (GER) 2008
 / b. H. v. Dubawi - Wurftaube (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: William Buick
Formen:
4-2-4-2-6-6-1-1-1-1
59,0 kg 5.000 € 16,0
3
Dagostino (GER) 2006
 / b. W. v. Tiger Hill - Deva (Platini)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Mirco Demuro
Formen:
3-6-6-6-1-3-3-1-1-2
58,0 kg 2.000 € 114,0
4
Violante (USA) 2008
 / St. v. Kingmambo - Allez Les Trois (Riverman)

Tr.: Henri Alex Pantall
Formen:
4-2-3-3-1-2-2-5-3-5
56,5 kg 1.000 € 86,0
5
Sommernachtstraum (GER) 2008
 / F. W. v. Shirocco - Salonblue (Bluebird)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-4-3-4-1-13-2-2-2
58,0 kg 63,0
6
Silvaner (GER) 2008
 / db. H. v. Lomitas - Suisun (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-6-3-2-5-1-5-3-9-3
60,0 kg 41,0

Kurzergebnis

QUININDO (2008), H., v. Monsun - Quebrada v. Devil's Bag, Bes.: Axel Oertel, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Elfi Schnakenberg, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 85,5 kg 2. Waldpark (Dubawi), 3. Dagostino (Tiger Hill), 4. Violante, 5. Sommernachtstraum, 6. Silvaner

Richterspruch

Si. ½-1-½-5-K

Zeit

2:25,69

Rennanalyse

Vor zwei Jahren ist Quinindo, damals noch für die Stiftung Gestüt Fährhof bei Andreas Wöhler im Training, bei seinem zweiten Start im Criterium de Saint-Cloud (Gr. I) gelaufen, wurde in dem von Recital (Montjeu) gewonnenen Rennen Fünfter. Und zu dieser Zeit führte er sogar die Wettmärkte für das Deutsche Derby 2011 an. Da ist er gar nicht an den Start gekommen, er lief dreijährig in Abständen fünfmal, musste im Sommer eine gesundheitsbedingte Pause einlegen, aufregend war das alles nicht. So wurde er in den Stall von Elfi Schnakenberg verkauft, wo nach einem blassen Jahresdebut über eine ohnehin zu kurzer Distanz im belgischen Ghlin anschließend eine Siegesserie begann, die nach zwei Erfolgen in Ausgleichen I jetzt mit dem Sieg gegen den vorjährigen Derbysieger Waldpark (Dubawi) auf Listenebene gipfelte. Weitere Steigerungsmöglichkeit nicht ausgeschlossen, ein Engagement hat er bisher allerdings bisher nicht. Er wäre ganz sicher ein ideales Pferd für die länderübergreifende Défi-Serie.

Gezogen ist Quinindo wie ein Deckhengst. Die Mutter Quebrada hat u.a. die German 1000 Guineas (Gr. II) und die Berlin Brandenburg-Trophy (Gr. III) gewonnen, sie war eine der besten Rennstuten ihrer Zeit, in der Zucht aber nicht immer glücklich. Ihre Tochter Quebra (Surumu) war Zweite im Deutschen Stutenpreis (Gr. III), ist Mutter zahlreicher besserer Sieger, Quetena (Acatenango), selbst listenplatziert gelaufen, hatte bisher vor allem Querari (Oasis Dream) auf der Bahn, Sieger u.a. im Premio Presidente della Repubblicca (Gr. I), Deckhengst in Südafrika. Ein zwei Jahre alter Pivotal-Sohn aus der Quebrada steht für Fährhof und Klaus Allofs bei Peter Schiergen im Training, im Jährlingsalter ist eine Stute von Tiger Hill. Die Familie ist in Fährhof unverändert stark vertreten, mit höchst interessantem Nachwuchs wie etwa einer Jährlingsstute aus der Quebrada-Tochter Quilanga (Lomitas), Siegerin im Prix de Psyche (Gr. III) oder einem Hengstfohlen vom gleichen Vater aus der Quetena.     

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Quinindo mit Adrie de Vries vor dem letztjährigen Derbysieger Waldpark. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Quinindo mit Adrie de Vries vor dem letztjährigen Derbysieger Waldpark. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Der Sieger kommt von links - Quinindo mit Adrie de Vries vor Waldpark und Dagostino. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Gewinnt so ein Rennen auch nicht alle Tage - Trainerin Elfie Schnakenberg mit dem Siegerteam Quinindo und Adrie de Vries. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!