Drucken Redaktion Startseite

2012-09-02, Baden-Baden, 1. R. - das neue Welle Auftaktrennen

1 das neue Welle Auftaktrennen

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.200, 1.200, 600). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt.
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 11, 10, 13:10. - Zweierwette 39:10. - Dreierwette 192:10. - Platz-Zwilling-Wette 12, 52, 38:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lord Dubai (GER) 2009
 / F. H. v. Dubai Destination - Lomitas Dream (Lomitas)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 6.000 € 33,0
2
Mertesacker (GER) 2009
 / db. W. v. Lord of England - Monalind (Park Romeo)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 2.200 € 16,0
3
Twain (GER) 2009
 / b. W. v. Tertullian - Think Twice (Second Set)

Tr.: Clemens Zeitz / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg
Erl. 2 kg
1.200 € 136,0
4
Nice Fellow (GER) 2009
 / Sch. W. v. Verglas - Michaels Pride (Distant View)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Terence Hellier
57,5 kg 600 € 74,0
5
Kiron (GER) 2009
 / db. W. v. One Cool Cat - Kiri (Big Shuffle)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Fabrice Veron
57,0 kg 112,0
6
Novillo (GER) 2009
 / b. H. v. Martillo - Night Loom (Lomitas)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Andre Best
57,0 kg 224,0
7
Harathea (GB) 2009
 / b. H. v. Barathea - Hanging On (Spinning World)

Tr.: Wilfried Kujath / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 230,0

Kurzergebnis

LORD DUBAI (2009), H., v. Dubai Destination - Lomitas Dream v. Lomitas, Bes.: Nadine Siepmann, Zü.: Manfred Hofer, Tr.: Uwe Stoltefuß, GAG: 69,5 kg 2. Mertesacker (Lord of England), 3. Twain (Tertullian), 4. Nice Fellow, 5. Kiron, 6. Nivillo, 7. Harathea

Richterspruch

Ka. kK-2½-1½-2½-2-1¾

Zeit

1:41,88

Rennanalyse

Ein knapper Sieg von Lord Dubai, der seine etwas schwächere Leistung aus dem Münchener Auktionsrennen, in dem er zu sehr aus der Reserve geritten wurde. Sein Vater Dubai Destination (Kingmambo) steht im Glenview Stud in Irland in der Zucht vorzugsweise von Hindernispferden.

Lord Dubai, der noch im Auktionsrennen in Halle laufen könnte, ist der Erstling der zweijährig in Italien erfolgreich gewesenen Lomitas Dream, eine Schwester der listenplatziert gelaufenen Mrs Snow (Singspiel) und Wadaat (Diktat). Die nächste Mutter Shining Vale (Twilight Agenda) ist eine Schwester von Walzerkoenigin (Kingmambo), mehrfache Gr.-Siegerin und Mutter des Deutsches Derby (Gr. I)-Sieges und Deckhengstes Wiener Walzer (Dynaformer). Lomitas Dream, die inzwischen Manfred Ommer gehört, hat ein Stutfohlen von Toylsome, eine Jährlingsstute steht im Besitz von Guido Schmitt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Zweikampf an der Spitze mit dem besseren Ende für Lord Dubai (links) mit Filip Minarik. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Lord Dubai und Filip Minarik mit Riesenschritten auf dem Weg zum Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Die Nummern auf der Satteldecke passen perfekt - Lord Dubai (links) mit Filip Minarik vor Mertesacker. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!