Drucken Redaktion Startseite

2012-08-25, Baden-Baden, 7. R. - Preis der Sparkassen Finanzgruppe - Rennen mit der Superdreierwette

7 Preis der Sparkassen Finanzgruppe - Rennen mit der Superdreierwette

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 4-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 59:10 - Platzwette: 30, 35, 23:10 - Zweierwette: 703:10 - Dreierwette: 8532:10 - Platz-Zwilling-Wette: 180, 87, 77:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mikhail Glinka (IRE) 2007
 / b. H. v. Galileo - Lady Karr (Mark Of Esteem)

Tr.: Arslangirey Shavuev / Jo.: Mirco Demuro
Formen:
2-9-1-2-7-4-3-14-4-4
59,0 kg 32.000 € 59,0
2
Navarra Queen (GB) 2008
 / b. St. v. Singspiel - Navona (Leone)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
4-2-4-5-8-3-4-1-1-1
55,5 kg 11.000 € 133,0
3
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-4-2-4-2-3-6-7-1-6
57,0 kg 5.500 € 80,0
4
King's Hall (GB) 2008
 / F. W. v. Halling - Königin Turf (Turfkönig)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
7-4-7-5-1-4-3-2-6-1
58,0 kg 3.000 € 259,0
5
Theo Danon (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Ticinella (Hernando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
5-2-5-8-6-1-15-5-1-4
58,0 kg 2.000 € 103,0
6
Durban Thunder (GER) 2006
 / F. H. v. Samum - Donna Alicia (Highland Chieftain)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Terence Hellier
Formen:
2-2-10-11-1-2-3-3-4-1
57,0 kg 1.500 € 32,0
7
Pont des Arts (FR) 2004
 / b. H. v. Kingsalsa - Magic Arts (Fairy King)

Tr.: Andreas Schärer / Jo.: Frédéric Spanu
Formen:
4-8-4-4-2-6-2-2-8-2
56,0 kg 180,0
8
Russian Tango (GER) 2007
 / F. H. v. Tertullian - Russian Samba (Laroche)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
2-3-5-4-4-1-4-7-2-1
58,0 kg 54,0
9
Green Destiny (IRE) 2007
 / b. W. v. Marju - Mubkera (Nashwan)

Tr.: Arslangirey Shavuev / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-11-14-6-1-1-16-1-7-1
57,0 kg 42,0

Kurzergebnis

1. MIKHAIL GLINKA (2007), H., v. Galileo - Lady Karr v. Mark of Esteem, Zü.: Paulyn Ltd., Bes.: Ramzan Akhmadovitsch Kadyrov, Tr.: Arslangirey Shavuev, Jo.: Mirco Demuro, GAG: 97.5 kg, 2. Navarra Queen (Singspiel), 3. Neatico (Medicean), 4. King's Hall, 5. Theo Danon, 6. Durban Thunder, 7. Pont des Arts, 8. Russian Tango, 9. Green Destiny

Richterspruch

Si. ½-K-2½-1¾-1¼-7-2½-15

Zeit

2:06,37

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Baschar

Rennanalyse

Mit Durban Thunder (Samum) war zwar ein Gr.-I-Sieger am Start, der letztendlich enttäuschte und offensichtlich seine Bestform nicht zur Verfügung hatte, doch handelte es sich wohl doch um ein höchstens "normales" Gr. III-Rennen. So kam mit Mikhail Glinka denn auch nicht unerwartet ein Gast mit ausgesprochen exotischem Hintergrund zum Zuge. Der einstige Coolmore-Hengst gehört dem alles andere als unumstrittenen tschetschenischen Herrscher Ramzan Kadyrov, wird in Tschechien trainiert, wo er seit einigen Monaten steht, nachdem er noch im Winter in Dubai in der Obhut des südafrikanischen Trainers Herman Brown war. Dreijährig hatte er noch für Trainer Aidan O'Brien die Queen's Vase (Gr. III) gewonnen, deutlich mehr Geld gab es in diesem Jahr in den Skywards Dubai City of Gold Stakes (Gr. II), das der Fünfjährige bereits in den Farben von Kadyrov gewinnen konnte. Er war aber auch ein frühreifes Pferd, denn er war zweijährig Zweiter im Criterium de Saint-Cloud (Gr. I).

250.000 gns. kostete er als Fohlen bei Tattersalls, seine dreijährig erfolgreiche Mutter (Lady Karr) ist eine rechte Schwester von Sir Percy (Mark of Esteem), Sieger im Epsom Derby (Gr. I) und Deckhengst im englischen Lanwades Stud. Die nächste Mutter Percy's Lass (Blakeney) war Gr. III-Siegerin in England, ist eine Halbschwester der E P Taylor Stakes (Gr. I)-Siegerin Braiswick (King of Spain).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mikhail Glinka mit Mirco Demuro (grüne Kappe) gewinnt den Preis der Sparkassen. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Sieger im ersten Grupperennen der Großen Woche: Mikhail Glinka mit Mirco Demuro. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!