Drucken Redaktion Startseite

2012-07-29, Krefeld, 7. R. - starpac premium-Pokal

7 starpac premium-Pokal

Kat. D, (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 25:10. - Platzwette 17, 14:10. - Zweierwette 44:10. - Dreierwette 168:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Hathras (GB) 2009
 / b. H. v. Dansili - Humaita (Surumu)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 3.000 € 25,0
2
Traumprinz (IRE) 2009
 / schwb. H. v. Manduro - Templerin (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
59,5 kg 1.200 € 26,0
3
Nueno (GER) 2009
 / b. H. v. Next Desert - Niala (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marvin Suerland
57,0 kg 600 € 102,0
4
Anna Klara (GER) 2009
 / db. St. v. Kallisto - Anna of Cashel (Bishop of Cashel)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Norman Richter
54,0 kg 300 € 147,0
5
Lateran Accord (IRE) 2009
 / F. H. v. Rock of Gibraltar - La Ina (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 34,0
6
Manager (GER) 2009
 / b. H. v. Boreal - Melody Blue (Poliglote)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Jana Oppermann
51,0 kg
Erl. 5 kg
121,0

Kurzergebnis

HATHRAS (2009), H., v. Dansili - Humaita v. Surumu, Bes. u. Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo. Jozef Bojko, GAG: 70,5 kg 2. Traumprinz (Manduro), 3. Nueno (Next Desert), 4. Anna Klara, 5. Lateran Accord, 6. Manager

Richterspruch

Si. 1-kK-3½-2½-31

Zeit

2:30,70

Rennanalyse

Die Nennnung in einem Gr.-III-Rennen über 2000m in Düsseldorf am 19. August dokumentiert den hohen Stellenwert, den Hathras in seinem Stall genießt, doch ob man mit ihm gleich diesen Sprung wagt, ist doch zweifelhaft. Der Dansili-Sohn hatte bereits beim Debut gewonnen, war wegen Behinderung eines Konkurrenten allerdings disqualifiziert worden, wirkte dann in Hamburg etwas schwerfällig.

Seine Mutter Humaita war in Deutschland Listensiegerin, ging dann in die USA, wo sie mit dem Glen Falls Handicap (Gr. III) in Saratoga ein besseres Rennen gewinnen konnte, dazu noch ein Listenrennen in Keeneland. Vor Hathras brachte sie u.a. die ebenfalls in den USA erfolgreiche Humadea (Medicean), daheim sind noch eine Jährlingsstute von Oasis Dream und ein Stutfohlen von Rock of Gibraltar. Humaita ist eine Halbschwester des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Hamond (Acatenango), des Gr. III-Siegers Happy Change (Surumu) und des Listensiegers Happy Boy (Time for a Change).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!