Drucken Redaktion Startseite

2012-07-29, Bad Harzburg, 4. R. - Preis des Hotels Braunschweiger Hof

4 Preis des Hotels Braunschweiger Hof

Kat. E, 3.500 € (2.050, 820, 410, 220). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 800 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 83:10. - Platzwette 32, 40, 16:10. - Zweierwette 2.664:10. - Dreierwette 11.608:10. - Platz-Zwilling-Wette 290, 74, 150:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Piccola (GER) 2009
 / b. St. v. Mamool - Pawella (Second Set)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 2.050 € 83,0
2
In Love (GER) 2009
 / b. St. v. Toylsome - In Law (Law Society)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Pascal Jonathan Werning
55,0 kg 820 € 317,0
3
Good Prince (GER) 2009
 / db. W. v. Desert Prince - Good Harmony (King's Best)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Cevin Chan
58,0 kg 410 € 47,0
4
Sachsenfürst (GER) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Sulamith (Acatenango)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Rastislav Juracek
57,0 kg 220 € 84,0
5
Mesa Verde (IRE) 2009
 / St. v. Nayef - Mosogna (Last Tycoon)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
53,0 kg
Erl. 4 kg, Mgw. 1 kg
18,0
6
Auenhexe (GER) 2009
 / F. St. v. Toylsome - Auenblümchen (Laroche)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg
Seitenblender
177,0
7
Saloon Tramper (GER) 2009
 / b. H. v. Tremponlino - Saloon Rum (Spectrum)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
57,0 kg 65,0
8
Atalei (GER) 2009
 / F. H. v. Mamool - Avada (Lando)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Raoul Johannes Dygas
58,0 kg
Scheuklappen, Mgw. 1 kg
370,0
9
Wacka Wacka (GER) 2009
 / F. W. v. Desert Prince - Woodcut (Fort Wood)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Olga Laznovska
56,0 kg
Erl. 1 kg
798,0
10
Huck Finn (GER) 2009
 / F. W. v. Intendant - Honesty (Law Society)

Tr.: Reinhard Johannsmann / Jo.: Rebecca Danz
55,0 kg
Erl. 2 kg
290,0

Kurzergebnis

PICCOLA (2009), St., v. Mamool - Pawella v. Second Set, Bes.: Stall Seeheim, Zü.: Markus Buchner, Tr.: Christian von der Recke, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 60 kg 2. In Love (Toylsome), 3. Good Prince (Desert Prince), 4. Sachsenfürst, 5. Mesa Verde, 6. Auenhexe, 7. Saloon Tramper, 8. Atalei, 9. Wacka Wacka, 10. Huck Finn

Richterspruch

Le. 1¾-¾-1¾-½-1½-2½-3½-22-6

Zeit

2:13,13

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Amondo, De Facto, Sholokhova

Rennanalyse

In durchaus gutem Stil löste die schon im Führring positiv auffallende Piccola diese relativ einfache Aufgabe. Die Tochter von Mamool (In The Wings) ist eine rechte Schwester des ordentlichen Piccolo, der in Deutschland und Frankreich vier Rennen gewinnen konnte, ein Halbbruder ist der Sieger Presence (Sharp Prod). Die dreifache Siegerin Pawella, die von Mamool nach Piccolo noch drei weitere Nachkommen hat, von denen die zwei Jahre alte Picanta im Rennstall ist, ist eine Halbschwester zu acht Siegerin. Ihre Mutter Party Bloom (Baillamont) ist eine Halbschwester des mehrfachen Gr. II-Siegers und Deckhengstes Titus Livius (Machiavellian) sowie der German 1000 Guineas (Gr. II)-Siegerin Briseida (Pivotal).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Mamool-Tochter Piccola mit Maxim Pecheur ist in Bad Harzburg erfolgreich. www.galoppfoto.de - Jens Sorge
Im Harzburger Absattelring präsentiert sich Piccola mit Jockey Maxim Pecheur (Mitte) und Betreuerin Kira Koßmann (links), Nichte des Trainers Christian von der Recke, und Trainertochter Alexa (rechts). www.galoppfoto.de - Jens Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!