Drucken Redaktion Startseite

2012-07-22, Hoppegarten, 4. R. - Internationales Super-Handicap Rennen mit der Super Dreier-Wette

4 Internationales Super-Handicap Rennen mit der Super Dreier-Wette

Listenrennen, 80.000 € (40.000, 18.000, 10.000, 6.000, 3.500, 2.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 182:10. - Platzwette 46, 40, 41:10. - Zweierwette 2.741:10. - Dreierwette 66.667:10. - Platz-Zwilling-Wette 252, 159, 238:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Combat Zone (IRE) 2006
 / b. W. v. Refuse To Bend - Zeiting (Zieten)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Norman Richter
Formen:
9-1-3-3-5-1-6-18-5-3
52,0 kg 40.000 € 182,0
2
Salut (GER) 2008
 / b. H. v. Lomitas - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
3-4-6-14-1-1-3-4-4-3
51,0 kg 18.000 € 122,0
3
Primera Vista (GB) 2006
 / W. v. Haafhd - Colorvista (Shirley Heights)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
6-5-1-3-12-3-1-3-1-3
53,0 kg
Scheuklappen
10.000 € 148,0
4
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-2-4-2-3-6-7-1-6-6
60,0 kg 6.000 € 46,0
5
Ever Strong (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-5-2-5-1-1-1-3
51,5 kg
Mgw. 0,5 kg
3.500 € 53,0
6
Baisse (GB) 2008
 / St. v. High Chaparral - Best Side (King's Best)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Martin Seidl
Formen:
8-5-1-3-4-1-4-2
51,0 kg
Ohrstöpsel
2.500 € 196,0
7
Point Blank (GER) 2008
 / db. H. v. Royal Dragon - Princess Li (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-7-6-2-2-3-6-1-5-2
57,5 kg
Seitenblender
130,0
8
Nafar (GER) 2008
 / b. H. v. Singspiel - Nouvelle Princesse (Bluebird)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-5-3-14-2-1-8-4-1-3
56,5 kg
Seitenblender
64,0
9
Aviator (GER) 2008
 / b. W. v. Motivator - Amore (Lando)

Tr.: Paul Harley / Jo.: James Antony Quinn
Formen:
5-9-1-5-5-3-4-1
52,5 kg 106,0
10
Auvano (GER) 2004
 / db. W. v. Silvano - Auenfeuer (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Fredrik Johansson
Formen:
6-10-5-2-3-2-1-4-7-3
59,0 kg 177,0
11
Quinindo (GER) 2008
 / schwb. H. v. Monsun - Quebrada (Devil's Bag)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
3-1-1-11-2-8-3-10-5-5
52,5 kg
Mgw. 0,5 kg
43,0

Kurzergebnis

1. COMBAT ZONE (2006), W., v. Refuse To Bend - Zeiting v. Zieten, Zü.: Twelve Oaks Stud, Bes.: Guido W. Schmitt, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Norman Richter,GAG: 89 kg 2. Salut (Lomitas), 3. Primera Vista (Haafhd), 4. Neatico, 5. Ever Strong, 6. Baisse, 7. Point Blank, 8. Nafar, 9. Aviator, 10. Auvano, 11. Quinindo

Richterspruch

Si. ¾-2-H-4-¾-6-1½-4-1-kK

Zeit

1:49,00

Rennanalyse

Dass ein Handicap im Listenstatus steht, ist eine absolute Seltenheit. In Großbritannien gibt es so etwas, wenn auch nur in sehr überschaubarem Rahmen, auch in Frankreich. In Deutschland existiert dies nur ein einziges Mal, eben am vergangenen Sonntag in Hoppegarten. Nachdem Baden-Baden ein solches Super-Handicap nicht mehr durchführt, ist es das wertvollste Ausgleichsrennen des Jahres, steht mit seiner Dotierung von 80.000 € auch über hiesigen Gr. II-Rennen. Mit Combat Zone gewann ein Pferd, das vor Jahresfrist an gleicher Stelle Dritter war, in der Baden-Badener Version dann auf Rang fünf kam. Sein Besitzer, der Düsseldorfer Guido Schmidt, hat zu derartigen Prüfungen eine besondere Affinität und wurde dafür nun mit den Plätzen eins und drei belohnt.

Es war der zwölfte Erfolg für Combat Zone, dessen Trainer, ein erfolgreicher Trüffelsucher auf "Horses in Training"-Sales, ihn im Oktober 2009 für 7.000 gns. bei Tattersalls ersteigerte. In England stand er im Besitz von Godolphin, John Ferguson hatte ihn 2007 bei Goffs für stolze 280.000 Euro erworben, auf der Insel blieb er jedoch sieglos. In Deutschland hat er eine echte Tellerwäscherkarriere hingelegt, hat sich aus kleinen Anfängen enorm steigern können. Der Sohn des unlängst eingegangenen Refuse to Bend (Sadler's Wells) stammt aus der sechsfachen Siegerin Zeiting, die in Frankreich und den USA drei Listenrennen für sich entscheiden konnte. Sie hat sechs Sieger auf der Bahn, neben Combat Zone auch noch die gruppeplatziert gelaufenen Bikini Babe (Montjeu) und Zut Alors (Pivotal). Zeiting ist Halbschwester der Prix du Bois (Gr. III)-Siegerin Dolled Up (Whipper).   

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Sicher mit einer  ¾ Länge gewinnt Combat Zone mit Norman Richter vor Salut. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Außenseitersieg durch Combat Zone mit Norman Richter im Internationalen Super-Handicap. www.galoppfoto.de - Marius Schwarz
Siegerehrung mit Gerhard Schöningh für das siegreiche Team im Internationalen Super-Handicap. www.galoppfoto.de - Jörg Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!