Drucken Redaktion Startseite

2012-07-15, Hannover, 6. R. - Großer Preis vom Audi Zentrum Hannover (ex Meilen-Trophy)

6 Großer Preis vom Audi Zentrum Hannover (ex Meilen-Trophy)

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 6.500, 4.000, 2.500, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 101:10 - Platzwette: 17, 15, 14:10 - Zweierwette: 836:10 - Dreierwette: 1945:10 - Platz-Zwilling-Wette: 84, 46, 41:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sir Oscar (GER) 2007
 / b. W. v. Mark of Esteem - Sintenis (Polish Precedent)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-3-7-4-4-7-5-6-1-5
58,0 kg 40.000 € 101,0
2
Worthadd (IRE) 2007
 / b. H. v. Dubawi - Wigman (Rahy)

Tr.: Sir Mark Prescott / Jo.: Jean Bernard Eyquem
Formen:
11-4-1-5-9-1-2-1-1-3
58,0 kg 15.500 € 23,0
3
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-2-1-2-6-3-1
54,0 kg 6.500 € 40,0
4
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
2-4-2-3-6-7-1-6-6-3
58,0 kg 4.000 € 183,0
5
Energia Dust (BRZ) 2008
 / F. H. v. Amigoni - Key Largo (Roi Normand)

Tr.: Fabricio Borges / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
9-8-7-6-7-1
58,0 kg 2.500 € 489,0
6
Empire Storm (GER) 2007
 / db. H. Storming Home - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-3-3-2-5-2-2-3-2-8
58,0 kg 1.500 € 49,0
7
Sandagiyr (FR) 2008
 / b. H. v. Dr Fong - Sanariya (Darshaan)

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Silvestre de Sousa
Formen:
8-4-1-7-7-14-1-1-4
58,0 kg 47,0
8
Ganimed (GB) 2008
 / H. v. Cadeaux Genereux - Chance For Romance (Entrepreneur)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
4-4-4-6-1-1-2-4-3
58,0 kg 460,0
9
Gereon (GER) 2008
 / b. W. v. Next Desert - Golden Time (Surumu)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
2-4-5-1-7-8-4-9-10-3
58,0 kg 231,0

Kurzergebnis

1. SIR OSCAR (2007), W., v. Mark of Esteem - Sintenis v. Polish Precedent, Zü.: Benedikt Faßbender, Bes.: Angelika Muntwyler, Tr.: Toni Potters, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 95,5 kg, 2. Worthadd (Dubawi), 3. Amarillo (Holy Roman Emperor), 4. Neatico, 5. Energia Dust, 6. Empire Storm, 7. Sandagiyr, 8. Ganimed, 9. Gereon

Richterspruch

Ka. H-¾-H-3-½-6-4½-16

Zeit

1:41,28

Rennanalyse

Gerade einmal drei Rennen hat Sir Oscar in seiner Karriere bisher gewonnen, doch waren es alles Hochkaräter. Dreijährig holte er sich das BBAG-Auktionsrennen in Hamburg gegen 17 Gegner mit Empire Storm (Storming Home) an der Spitze, letztes Jahr gewann er ein Listenrennen in Longchamp und in diesem Jahr war der obligatorische Treffer in Hannover auf Gr. II-Ebene fällig, geschuldet sicher auch dem bestens getimeten Ritt von Adrie de Vries. Wer den Frankfurter Wallach nicht auf der Rechnung hatte, dem sei dessen ausgezeichnete Leistung in Baden-Baden in Erinnerung gerufen. Dort wäre auch das Darley Oettingen-Rennen (Gr. II) das nächste logische Ziel für ihn.

Sir Oscar stammt aus einem der letzten Jahrgänge des erstklassigen Meilers Mark of Esteem (Darshaan), der seinen Nachkommen aber durchaus auch Stehvermögen mitgab, wie etwa Sir Percy, Sieger im Epsom Derby (Gr. I). Er ist auch Vater von Waldmark, der Mutter des Englischen St. Leger (Gr. I)-Siegers Masked Marvel (Montjeu). Die Mutter Sintenis hat noch sechs weitere, allerdings weniger aufregende Sieger gebracht, sie wurde 2007 in Baden-Baden tragend von Samum für 1.800 € in die Schweiz verkauft. Von ihren Töchtern ist die vierfache Siegerin Schattenspiel (Second Set) zu erwähnen, sie ist Mutter von Santarius (Intendant), in den letzten Wochen dreifacher Sieger, zuletzt im BBAG-Auktionsrennen in Hamburg, ein Pferd mit weiterer Perspektive. Eine andere Tochter, Soljanka (Halling), hat den Listensieger Schiller Danon (Samum) gebracht. Die nächste Mutter Satinette (Shirley Heights) war Siegerin in den May Hill Stakes (Gr. III), sie stand einige Jahre in der Zucht von Nicola Bscher.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Sir Oscar mit Adrie de Vries gewinnt den Grossen Preis des AUDI Zentrum Hannover. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Sir Oscar mit Adrie de Vries (links) vor Worthadd und Amarillo im Großen Preis vom Audi Zentrum Hannover. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann
Der erste Gruppe-Sieg für Trainer Toni Potters, der es sich natürlich nicht nehmen lässt, Sir Oscar und Adrie de Vries  auf dem Geläuf in Empfang zu nehmen. www.neuebult.com - www.galoppfoto.de
Siegerehrung für Sir Oscar und Trainer Toni Potters mit Nachrichtensprecherin Judith Rakers als prominenter Ehrengast und Thomas Mögelin, Geschäftsführer des Audi Zentrums Hannover. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!