Drucken Redaktion Startseite

2012-07-15, Hannover, 3. R. - Das Rennen der Staatsoper Hannover

3 Das Rennen der Staatsoper Hannover

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 32:10. - Platzwette 15, 47, 19:10. - Zweierwette 522:10. - Dreierwette 2.407:10. - Platz-Zwilling-Wette 122, 22, 210:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Funky Mary (GER) 2009
 / b. St. v. Soldier Hollow - Fairy Flame (Law Society)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
56,5 kg 3.000 € 32,0
2
Zalexa (GER) 2009
 / F. St. v. Black Sam Bellamy - Zarissa (Acatenango)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
55,5 kg 1.200 € 233,0
3
Diska (GER) 2009
 / b. St. v. Kallisto - Desidera (Shaadi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
56,0 kg 600 € 41,0
4
Vive Lumiere (GER) 2009
 / db. St. v. Ransom O'War - Vive madame (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Filip Minarik
55,5 kg
Scheuklappen
300 € 79,0
5
Grain of Sand (GB) 2009
 / b. W. v. Dubai Destination - Grain of Salt (Montjeu)

Tr.: Piet van Kempen / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 207,0
6
Mamsi (FR) 2009
 / St. v. Royal Assault - Seven Seventy (Solid Illusion)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Koen Clijmans
55,5 kg 199,0
7
All Summer Long (GER) 2009
 / b. St. v. Shirocco - All Saints (Goofalik)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Norman Richter
55,5 kg 83,0
8
Artiger (GER) 2009
 / b. W. v. Königstiger - Arabella (Trempolino)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
53,0 kg
Erl. 5 kg
213,0
9
Road Tiger (GER) 2009
 / Rsch. W. v. Mamool - Rue Rivoli (Dashing Blade)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Annika Fust
57,5 kg 365,0
10
Speeddate (GER) 2009
 / b. St. v. Paolini - Statuni (Platini)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 396,0
11
Don Winner (POL) 2009
 / W. v. Rhodesian winner - Dolriada (Llandaff)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 198,0
12
Silsol (GER) 2009
 / b. W. v. Soldier Hollow - Silveria (Groom Dancer)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 281,0
13
Audientia (GER) 2009
 / db. St. v. Samum - Activa (Sendawar)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Fernando Alberto Guanti
54,0 kg
Erl. 2 kg, Mgw. 0,5 kg
702,0
14
Omurtag (USA) 2009
 / H. v. Theatrical - Alharir (Zafonic)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg
Seitenblender
53,0

Kurzergebnis

1. FUNKY MARY (2009), St., v. Soldier Hollow - Fairy Flame v. Law Society, Zü.: Marion Gonschor, Bes.: Norbert Effgen u. Dr. Alfred Hannig, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 70 kg, 2. Zalexa (Black Sam Bellamy), 3. Dika (Kallisto), 4. Vive Lumiere, 5. Grain of Sand, 6. Mamsi, 7. All Summer Long, 8. Artiger, 9. Road Tiger, 10. Speeddae11. Don Winner, 12. Silsol, 13. Audientia, 14. Omurtag

Richterspruch

Le. 2½-1½-2½-kK-3-H-2½-10-1¾-12-2½-½-¾

Zeit

2:11,38

Rennanalyse

Schon ihr Debüt, das bereits auf der Neuen Bult erfolgt war, hatte angedeutet, dass ein erster Erfolg der Soldier Hollow-Tochter sicher nicht lange auf sich warten lassen würde. Und es ging sogar spielend leicht und problemlos, was dem Handicapper bereits eine „70-Kilo-Anerkennung“ für Funky Mary wert war.

Die Verbindung zwischen Funky Marys Züchterin Marion Gonschor und den Eignern Norbert Effgen sowie Dr. Alfred Hannig besteht schon eine ganze Zeit lang. Bereits der 2005 von ihr gezogene Halbbruder Flat Eric lief für die Kölner Besitzergemeinschaft und zeichnete sich dabei als fünffacher Sieger aus. Höhepunkt der Laufbahn des Alkalde-Sohnes war vor zwei Jahren ein Ausgleich-I-Treffer im Herbst in Baden-Baden.

Nicht schlecht fuhr man darüber hinaus mit der Pentire-Tochter Flat Beat, die mittlerweile den Weg nach Frankreich fand. Funky Mary ist das erst dritte Fohlen der von Law Society stammenden Fairy Flame; Nummer vier war im vergangenen Jahr der Intendant-Sohn Freddie Mac, der noch Marion Gonschor gehört.

Fairy Flame wurde bislang stets in einem Zweijahres-Rhythmus gedeckt. Gezogen hat sie Dr. Heinz Graf. Als dreifache Siegerin für den Stall HD wechselte sie nach Ende der Rennlaufbahn ins Gestüt. Die Tochter des schnellen Swing Easy lief in Deutschland ausschließlich in München, konnte hier aber nicht sonderlich groß reüssieren. Doch hat sie in Österreich und Ungarn zehn Rennen gewonnen, war 1985 die am höchsten eingestufte dreijährige Stute in Österreich.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Funky Mary siegt vor Zalexa und Diska. Foto: Karina Strübbe
Die Soldier Hollow-Tochter Funky Mary (Adrie de Vries) legt in Hannover ihre Maidenschaft ab. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!