Drucken Redaktion Startseite

2012-06-30, Hamburg, 1. R. - Preis der Schwartauer Werke Partner dieses Rennens: Der Club an der Alster e.V.

1 Preis der Schwartauer Werke Partner dieses Rennens: Der Club an der Alster e.V.

EBF-Rennen, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-D gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 34:10. - Platzwette 21, 27:10. - Zweierwette 121:10. - Dreierwette 516:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zwegat (GER) 2010
 / F. W. v. Areion - Zandra (Lagunas)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 5.000 € 34,0
2
Mister Big Shuffle (GER) 2010
 / schwb. W. v. Big Shuffle - Marmorea (Tiger Hill)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Gary Hind
57,5 kg 1.700 € 52,0
3
Magic Art (GER) 2010
 / St. v. Nayef - Artisti (Cape Cross)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
55,5 kg 900 € 60,0
4
Anatol Artist (GER) 2010
 / b. H. v. Doyen - Anna Spectra (Spectrum)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
57,5 kg 400 € 49,0
5
Bolanos (GER) 2010
 / b. W. v. Henrythenavigator - Bless You (Dynaformer)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 25,0
6
Mompracem (GER) 2010
 / b. H. v. Shrek - Manja (Zinaad)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 184,0

Kurzergebnis

ZWEGAT (2010), H., v. Areion - Zandra v. Lagunas, Bes.: GTM GmbH, Zü.: Christian Bruer & Andreas Tiedtke, Tr.: Uwe Stoltefuß, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 75 kg 2. Mister Big Shuffle (Big Shuffle), 3. Magic Art (Nayef), 4. Anatol Artist, 5. Bolanus, 6. Mompracem

Richterspruch

Le. 1¾-¾-½-½-1½

Zeit

1:31,53

Rennanalyse

Ein leichter Sieg von Zwegat, der auf der BBAG-Frühjahrsauktion gewiss ein interessanter Kauf gewesen wäre, doch erreichte der Areion-Sohn, der auch vor dem Hamburger Sieg auf dem Markt war, damals den Reservepreis nicht. Er ist ein Bruder von zwei Siegern, darunter Zweigelt (Kallisto), ein Jährling stammt ebenfalls von Areion. Die Mutter Zandra ist vierfache Siegerin, sie ist Schwester von drei Black Type-Pferden, an der Spitze der gute Meiler Zille (Experte), der u.a. den Großen Preis von Düsseldorf (Gr. III) gewonnen hat. Es handelt sich um die vom Gestüt Quenhorn ausgehende Familie des einstigen Derbysiegers Zank (Neckar). Für Zwegat stehen noch mehrere Auktionsrennen zur Disposition.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!