Drucken Redaktion Startseite

2012-06-24, Hannover, 7. R. - Großer Preis der VGH Versicherungen

7 Großer Preis der VGH Versicherungen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 76:10. - Platzwette 16, 11:10. - Zweierwette 192:10. - Dreierwette 1.392:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Empire Storm (GER) 2007
 / db. H. Storming Home - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-3-2-5-2-2-3-2-8-2
57,0 kg 32.000 € 76,0
2
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-1-2-6-3-1
53,5 kg 11.000 € 17,0
3
Nafar (GER) 2008
 / b. H. v. Singspiel - Nouvelle Princesse (Bluebird)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Shane Kelly
Formen:
5-3-14-2-1-8-4-1-3-4
56,0 kg
Seitenblender
5.500 € 247,0
4
Ganimed (GB) 2008
 / H. v. Cadeaux Genereux - Chance For Romance (Entrepreneur)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Eugen Frank
Formen:
4-4-6-1-1-2-4-3
56,0 kg 3.000 € 282,0
5
Final Destination (FR) 2009
 / W. v. Way of Light - Schicky Micky (Testa Rossa)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
3-8-3-1-6-1
53,5 kg 2.000 € 116,0
6
Alianthus (GER) 2005
 / b. H. v. Hernando - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-1-1-1-2-1-1-1-1-2
60,0 kg 1.500 € 21,0

Kurzergebnis

EMPIRE STORM (2007), H., v. Storming Home - Emy Coasting v. El Gran Senor, Zü.: Hannes K. Gutschow, Bes.: Manuela Sohl, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 96 kg 2. Amarillo (Holy Roman Emperor), 3. Nafar (Singspiel), 4. Ganimed, 5. Final Destination, 6. Alianthus

Richterspruch

Le. 3½-7-½-11-12

Zeit

1:44,84

Rennanalyse

Für welchen Preis Hannes K. Gutschow Empire Storm bei der BBAG-Herbstauktion 2008 abgegeben hätte, ist nicht mehr ganz genau zu eruieren. Fakt ist nur, dass der Hamburger Züchter ihn für 4.500 € zurückgekauft hat. Ganz sicher war es aber eine verpasste Gelegenheit, denn der jetzt Fünfjährige hat in seiner Karriere jetzt annähernd 200.000 € verdient. Und das vornehmlich mit Platzgeldern, denn der Sieg in Hannover war erst sein dritter Treffer, der erste seit dem Mai 2010, als er in Hoppegarten ein kleineres Rennen gewann. Von damals bis zum letzten Sonntag war er in neun Black Type-Rennen unter den ersten drei, der erste Sieg auf dieser Ebene also mehr als überfällig und verdient. Sein Vater Storming Home (Machiavellian) hatte das Stehvermögen bis zu 2400 Meter, doch damit kann Empire Storm nicht dienen. Zu seinen besseren Nachkommen gehören Lion Tamer und der unlängst in australischen Besitz übergegangene Jakkalberry, inzwischen steht Storming Home in Japan.

Die mütterliche Linie ist natürlich mehr als aktuell, denn es handelt sich um die des inzwischen zweifachen Gr. I-Siegers Earl of Tinsdal (Black Sam Bellamy). Die Mutter Emy Coasting (El Gran Senor), die eine amerikanische Familie vertritt und in den USA auch als Jährling für 75.000 $ durch den Ring ging, hat Gutschow im Oktober 1996 für 6.500 gns in Newmarket aus dem Stall von Trainer Paul Cole erworben. In England mehrfach platziert gelaufen, gewann sie bei nur drei Starts in Deutschland über 1400 bzw. 1600 Meter.  Die Linie ist, wobei es jeweils auf den väterlichen Einfluss ankommt, auf allen Distanzen zuhause. Sie ist Mutter der sehr guten Zweijährigen Early Wings (Winged Love) und Easy Way (Dashing Blade) sowie von Ever Strong (Lomitas), der das Auktionsrennen in Hamburg und zwei andere Rennen gewonnen hat, es gibt einen zwei Jahre alten Sohn von Hurricane Run, den Andreas Wöhler ebenfalls für Manuela Sohl trainiert. Die Familie kommt aus den USA.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Stürmen zum ersten Gruppe-Sieg (nach fünf Platzierungen) - Empire Storm und Eduardo Pedroza. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Stürmen zum ersten Gruppe-Sieg (nach fünf Platzierungen) - Empire Storm und Eduardo Pedroza. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Empire Storm, Jockey Eduardo Pedroza. Betreuer Oleg Borod und eine überglückliche Manuela Sohl nach dem Großen Preis der VGH Versicherungen. www.neuebult.com - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!