Drucken Redaktion Startseite

2012-05-28, Köln, 6. R. - Preis der Jansen GmbH

6 Preis der Jansen GmbH

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 123:10. - Platzwette 25, 18, 13:10. - Zweierwette 1.381:10. - Dreierwette 2.710:10. - Platz-Zwilling-Wette 86, 57, 29:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Touch of Honour (GER) 2009
 / R. St. v. Sholokhov - Torbay (Surumu)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Johan Victoire
57,0 kg 3.000 € 123,0
2
Belle Krisando (GER) 2009
 / b. St. v. Kris Kin - Belle Hernando (Hernando)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 1.200 € 70,0
3
Motion of Power (GER) 2009
 / b. St. v. Montjeu - Majorata (Acatenango)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
58,0 kg 600 € 20,0
4
Labbezanga (IRE) 2009
 / b. St. v. Big Shuffle - La Dane (Danehill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg
als 2. disqualifiziert
300 € 36,0
5
Scudetta (IRE) 2009
 / Sch. St. v. Dalakhani - Otelcaliforni (Gulch)

Tr.: Reiner Werning / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,0 kg 119,0
6
Santillana (GER) 2009
 / b. St. v. Königstiger - Sinaada (Zinaad)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Mirco Demuro
57,0 kg 85,0
7
Sinopsy (FR) 2009
 / St. v. Sinndar - Tipsy Topsy (Ashkalani)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andre Best
57,0 kg 154,0
8
Allianz (GER) 2009
 / F. St. v. Ransom O'War - An angel (Trempolino)

Tr.: Uwe Schwinn / Jo.: Andrea Glomba
57,0 kg 287,0

Kurzergebnis

TOUCH OF HONOUR (2009), St., v. Sholokhov - Torbay v. Surumu, Bes.: Stall Lustige Fünf, Zü.: Lore Zieger-Dickerhoff, Tr.: Werner Baltromei, Jo.: Johan Victoire, GAG: 72 kg 2. Belle Krisando (Kris Kin), 3. Motion of Power (Montjeu), 4. Labbezanga, 5. Scudetta, 6. Santillana, 7. Sinopsy, 8. Allianz

Richterspruch

Le. 2½(Labbezanga)-K-1¾-9-8-½-5

Zeit

2:16,66

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Diska. Labbezanga wurde nach Protest der Rennleitung als 2. disqualifiziert

Rennanalyse

Ein nicht ganz einfach einzustufender Sieg von Touch of Honour, die sich zuvor einmal in Frankreich versucht hatte, in Köln am Ende sehr leicht zum Zuge kam. Im Moment ist es noch unklar, was die von der Sholokhov-Tochter geschlagene Konkurrenz so genau kann. Touch of Honour ist Schwester der mehrfachen Siegerin Time to Beat (Areion) sowie von Tiger Tango (Königstiger), der zwar noch sieglos ist, aber in Frankreich in besseren Handicaps schon häufig nach vorne laufen konnte. Die Mutter Torbay ist eine Schwester der Mutter der Gr.-Sieger Touch of Land (Lando) und Touch of Hawk (Hawk Wing). Eine Jährlingsstute aus der Torbay stammt von Whipper.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Sholokhov-Tochter Touch of Honour (Johan Victoire) gestaltet ihr Deutschland-Debüt erfolgreich. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!