Drucken Redaktion Startseite

2012-05-28, Hannover, 7. R. - Großer Preis der Hannoverschen Volksbank

7 Großer Preis der Hannoverschen Volksbank

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200)
Für 4-jährige und ältere sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 23:10 - Platzwette: 12, 14, 19:10 - Zweierwette: 92:10 - Dreierwette: 376:10 - Platz-Zwilling-Wette: 19, 34, 63:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Jardina (GER) 2008
 / b. St. v. Shirocco - Juvena (Platini)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
3-10-3-3-4-3-9-9-1-2
57,0 kg 12.000 € 87,0
2
Wolkenburg (GER) 2008
 / b. St. v. Big Shuffle - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
5-9-3-2-7-2-4-2-6-1
57,0 kg 4.400 € 96,0
3
Dalarna (GER) 2008
 / b. St. v. Dashing Blade - Daily Mail (Königsstuhl)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
1-1-8-7-2-1-5-2-7
59,0 kg 2.400 € 20,0
4
Savannah Blue (GER) 2008
 / b. S. v. Lando - Sonia (Robellino)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
2-4-11-4-6-8-1-4-2
57,0 kg
Ohrstöpsel
1.200 € 78,0
5
Baisse (GB) 2008
 / St. v. High Chaparral - Best Side (King's Best)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Robert Havlin
Formen:
1-3-4-1-4-2
58,0 kg 27,0
6
Paragua (GER) 2008
 / b. St. v. Nayef - Prada (Lagunas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
3-12-7-6-4-1-1
57,0 kg 101,0
7
Dariya (GER) 2008
 / F. St. v. Titus Livius - Dax Empress (General Monash)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
6-9-10-7-8-7-1-1-6-3
57,0 kg 246,0

Kurzergebnis

JARDINA (2009), St., v. Shirocco - Juvena v. Platini, Bes.: Stall Nizza, Zü.: Jürgen Imm, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Dennis Schiergen, GAG: 88 kg 2. Wolkenburg (Big Shuffle), 3. Dalarna (Dashing Blade), 4. Savannah Blue, 5. Baisse, 6. Paragua, 7. Dariya

Richterspruch

Ka. H-2½-3½-6-3½-14

Zeit

1:40,34

Rennanalyse

Mit Arrigo und Grand Vent hat Shirocco (Monsun) bislang zwei Gr. II-Sieger gestellt, dazu drei Listensiegerinnen, wozu auch Jardina zu zählen ist. Sein erster Jahrgang ist jetzt vierjährig und es wird abzuwarten sein, wohin sein Weg geht, selbst wenn nicht zu erwarten war, dass er frühe und schnelle Pferde stellt. Jardina immerhin war früh zur Hand, sie gewann schon zweijährig mit dem Preis des Union-Gestütes in Köln ein Listenrennen, blieb letztes Jahr jedoch sieglos, wobei zumindest drei dritte Plätze in Listenrennen heraussprangen. Der Sieg in Hannover war natürlich auch für Dennis Schiergen bemerkenswert, denn es war sein erster Treffer in einem Blacktype-Rennen, wobei er Mitte der Geraden aus einer schwierigen Position neu ansetzen musste, am Ende aber noch sicher hinkam.

Jardina ist der bisher beste Nachkomme der zweijährig im Premio Pietro Bessero (LR) erfolgreichen Juvena, die auch den talentierten, aber früh verunglückten Julius Caesar (Monsun) auf der Bahn hatte. Sie ist in den letzten Jahren ausschließlich von Nicaron gedeckt worden, eine drei Jahre alte Stute steht bei Christian von der Recke, ein zweijähriger Hengst bei Peter Schiergen. Juvena ist eine Schwester der Listensiegerin Joyce (Chato) und der listenplatziert gelaufenen Jalta (Platini) und Juventus (Dashing Blade).    

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Stall Nizzas Jardina mit Dennis Schiergen gewinnt den Grossen Preis der Hannoverschen Volksbank. www.galoppfoto.de
Freude über den ersten Black-Type-Erfolg: Der 17-jährige Amateurreiter Dennis Schiergen und seine Mutter Gisela Schiergen. www.neuebult.com - Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!