Drucken Redaktion Startseite

2012-05-19, Baden-Baden, 5. R. - Iffezheimer Derby-Trial

5 Iffezheimer Derby-Trial

Listenrennen, 30.000 € (14.000, 6.000, 4.500, 3.000, 1.500, 1.000)
Für 3-jährige Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 83:10 - Platzwette 22, 14:10 - Zweierwette 191:10 - Dreierwette 1.317:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Secessio (GB) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Suisun (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
2-1-3-4
58,0 kg 14.000 € 83,0
2
Andolini (GER) 2009
 / db. H. v. Kallisto - Auenpracht (General Assembley)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-1
58,0 kg 6.000 € 24,0
3
Girolamo (GER) 2009
 / F. H. v. Dai Jin - Golden Time (Surumu)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-1
58,0 kg 4.500 € 80,0
4
Milord (GER) 2009
 / b. H. v. Monsun - Montserrat (Zilzal)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
5-1
58,0 kg 3.000 € 41,0
5
Anakin Skywalker (GER) 2009
 / b. W. v. Soldier Hollow - Aughamore Beauty (Dara Monarch)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
6-2-2-13
58,0 kg 1.500 € 105,0
6
Le Pursang (GER) 2009
 / db. H. v. Samum - La Blue (Bluebird)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1
58,0 kg 1.000 € 32,0

Kurzergebnis

1. SECESSIO (2009), H., v. Königstiger - Suisun v. Monsun, Zü. u. Bes.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 90,5 kg 2. Andolini (Kallisto), 3. Girolamo (Dai Jin), 4. Milord, 5. Anakin Skywalker, 6. Le Pursang

Richterspruch

Si. 1¾-1-¾-kK-1¾

Zeit

2:19,94

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Russian Song

Rennanalyse

Als der noch namenlose Königstiger-Sohn Secessio bei der BBAG-Herbstauktion 2010 in den Ring kam, war er zumindest auf dem Papier ein äußerst attraktives Angebot. Sein ein Jahr älterer Halbbruder Silvaner (Lomitas), Erstling der Mutter Suisun, hatte wenige Tage zuvor den Preis des Winterfavoriten gewonnen. Doch stammte dieser von einem, bei allem Respekt, doch erfolgreicheren Hengst, zudem war Secessio, auch wenn er schon damals mit einem raumgreifenden Schritt ausgestattet war, eher klein. Das dürfte die Interessenten dann doch abgehalten haben, der Reservepreis von 15.000 € wurde nicht erreicht. Auf Betreiben von Jockey Andreas Suborics ging das Pferd als erster und bisher einziger Fährhofer in den Stall von Waldemar Hickst. Zweijährig war er noch deutlich zurück, wohl auch deshalb bekam er keine Derbynennung, die Auktionsrennen schienen weit mehr sein Ziel zu werden. Inwieweit sein Team nach dem Sieg im Iffezheimer Derby-Trial jetzt umdenkt, bleibt abzuwarten. Eine Derby-Nachnennung kostet schließlich stolze 50.000 €, das will wohl überlegt sein und so ganz anfreunden wollte sich Fährhof-Chairman Dr. Andreas Jacobs mit dem Gedanken zumindest unmittelbar nach dem Rennen nicht.

In jedem Fall hat sich der Erwerb der nie gelaufenen Suisun aus dem Besitz von Georg Baron von Ullmann längst gelohnt. Nach Silvaner und Secessio hat sie eine Stute von Mount Nelson und letztes Jahr eine rechte Schwester von Silvaner gebracht, einer der letzten Nachkommen überhaupt von Lomitas. Suisun ist eine rechte Schwester des zweifachen Gr. II-Siegers Simoun sowie der Listensiegerin Soudaine, sie ist aber auch Halbschwester der Listensiegerin Soignee (Dashing Blade), Mutter der mehrfachen Gr. I-Siegerin Stacelita (Monsun), eine herausragende Rennstute in Europa und den USA, inzwischen in Japan in der Zucht. Eine drei Jahre alte rechte Schwester von Suisun, das letzte Fohlen der Mutter, steht bei Jens Hirschberger im Stall. Die erwähnte Soudaine und Suivi (Darshaan), eine weitere Schwester von Suisun sind in der Ullmann-Zucht. Es handelt sich hier um die Schwarzgold-Linie, die fünfte Mutter ist die einst von Schlenderhan an Daniel Wildenstein verkaufte klassische Siegerin Schönbrunn (Pantheon).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Ein Derby-Trial-Sieger (noch) ohne Derby-Nennung: Secessio mit Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de
Baden Racing Präsident Dr. Andreas Jacobs holt seinen Fährhofer Derby-Trial-Sieger Secessio vom Geläuf. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!