Drucken Redaktion Startseite

2012-04-22, München, 1. R. - Preis der Toto 13er-Wette

1 Preis der Toto 13er-Wette

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 119:10. - Platzwette 35, 32:10. - Zweierwette 493:10. - Dreierwette 2.321:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Proud Citizen (GER) 2009
 / b. W. v. Martillo - Proudswing (Tannenkönig)

Tr.: Wilfried Kujath / Jo.: Darren Moffatt
56,0 kg 3.000 € 119,0
2
Astra (GER) 2009
 / b. St. v. Soldier Hollow - Aarau (Platini)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Karoly Kerekes
54,5 kg 1.200 € 23,0
3
Arizona Star (GER) 2009
 / b. H. v. Anabaa - Arizona Sun (Spinning World)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
57,0 kg 600 € 31,0
4
Florenz (GER) 2009
 / b. W. v. Desert Prince - Flores (Alkalde)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: David Probert
59,0 kg 300 € 72,0
5
Cinderella (FR) 2009
 / St. v. Marchand de Sable - My Trim (Trempolino)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Martin Seidl
54,0 kg
Erl. 3 kg, Bügelverlust
43,0
6
La Nette (GER) 2009
 / b. St. v. Lateral - Lucilectric (Alhaarth)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Benjamin Clös
54,0 kg 188,0

Kurzergebnis

PROUD CITIZEN (2009), H., v. Martillo - Proudswing v. Tannenkönig, Bes.: Gestüt Höny-Hof, Zü.: Annabell Utke, Tr.: Wilfried Kujath, Jo.: Darren Moffatt, GAG: 72 kg 2. Astra (Soldier Hollow), 3. Arizona Star (Anabaa), 4. Florenz, 5. Cinderella, 6. La Nette

Richterspruch

Si. 1-2-2-21-½

Zeit

1:45,00

Rennanalyse

Die Zahl der Nachkommen von Martillo, der inzwischen nicht weit von der spanischen Grenze entfernt in Frankreich deckt und im Haras des Fontaines in Mascaras durchaus gut gebucht wird, hält sich in Deutschland doch in Grenzen. So ist der Erfolg von Proud Citizen gleich bei dessen Debut schon bemerkenswert, der Höny-Hofer kam sehr leicht zum Zuge und man wird nun versuchen, ihn auf Umwegen an die bessere Klasse heranzuführen. Engagement für größere Rennen hat er nicht, auch Auktionsrennen bleiben ihm verwehrt. Er ist der zweite Nachkomme seiner nur wenig gelaufenen Mutter, die noch eine zwei Jahre alte Silvano-Stute hat. Diese steht auch im Besitz des Gestüts Höny-Hof, wird von Andreas Löwe trainiert. Proudswing ist eine rechte Schwester des Gr. III-Siegers Proudance und des in den USA in fünf Gr.-Rennen erfolgreichen Proudinsky (Silvano), der dort bis ins hohe Alter erstklassige Leistungen geboten hat. Personified (Doyen), eine Schwester, war in Frankreich mehrfach listenplatziert. Es handelt sich um die direkte Linie der Falmouth Stakes (Gr. II)- und Prix du Muguet (Gr. II)-Siegerin Proudwings (Dashing Blade). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Gestüt Höny-Hofs Martillo-Sohn Proud Citizen gewinnt in München. www.turfstock.com

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!