Drucken Redaktion Startseite

2012-04-22, Hoppegarten, 1. R. - Preis von Grunewald

1 Preis von Grunewald

Kat. D, 5.100 € 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 19, 32:10. - Zweierwette 374:10. - Dreierwette 1.674:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lady Jacamira (GER) 2009
 / F. St. v. Lord of England - Latley (Sillery)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Johan Victoire
56,0 kg 3.000 € 29,0
2
Blazing Star (GER) 2009
 / b. H. v. Desert Prince - Baila (Lando)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Viktor Schulepov
58,0 kg 1.200 € 111,0
3
Wonderful Pearl (GER) 2009
 / F. St. v. Sholokhov - Wonderful Dreams (Dashing Blade)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,5 kg 600 € 38,0
4
Labbezanga (IRE) 2009
 / b. St. v. Big Shuffle - La Dane (Danehill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 300 € 22,0
5
Prinz Phönix (GER) 2009
 / schwb. W. v. Sambaprinz - Princess Firebird (Dashing Blade)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg
Seitenblender
123,0
6
Alexis Sorbas (GER) 2009
 / db. W. v. Tannenkönig - Antonietta (Damister)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Natalie Friberg
57,0 kg
Erl. 1 kg
141,0

Kurzergebnis

LADY JACAMIRA (2009), St., v. Lord of England - Latley v. Sillery, Bes.: Stall Zaster, Zü.: Pegasus Europe AG, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Johan Victoire, GAG: 73 kg 2. Blazing Star (Desert Prince), 3. Wonderful Pearl (Sholokhov), 4. Labbezanga, 5. Prinz Phoenix, 6. Alexis Sorbas

Richterspruch

Üb. 3½-1½-6-6-2

Zeit

1:42,90

Rennanalyse

Nahezu ein Start-Ziel-Sieg von Lady Jacamira nach einem geschickten Ritt von Johan Victoire, der im Einlauf zum richtigen Zeitpunkt das Tempo beschleunigte und am Ende souverän nach Hause kam. Die Lord of England-Stute, die bei der BBAG-Jährlingsauktion für einen zivilen Preis den Besitzer wechselte, kommt folgerichtig für mehrere Auktionsrennen in Betracht, wobei man sich auf Distanzen bis zu 2000 Meter konzentrieren wird. Die Mutter Latley hat selbst ein Auktionsrennen gewonnen, das für Dreijährige in Halle. Ihr Erstling Lady Annina (Dashing Blade) war zweijährig Zweite im Iffezheimer Auktionsrennen für Stuten, sie ist Mutter u.a. der Gr. III-Siegerin Lady Alida (Tobougg), Nachzucht steht noch bei Werner Glanz im Rennstall. Latley ist zudem Mutter des auf beiden Gebieten erfolgreichen Lanabaa (Anabaa) und des stark gesteigerten Lord Emery (Mamool), der dieses Jahr bereits zwei Handicaps in Frankreich gewonnen hat. Über jeweils 2400 Meter, doch die könnten für Lady Jacamira die Grenze des Stehvermögens bedeuten.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Johan Victoire kann im Sattel von Lady Jacamira in aller Ruhe zurückschauen ... www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!