Drucken Redaktion Startseite

2012-04-15, Düsseldorf, 7. R. - Frühjahrs-Meile-Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

7 Frühjahrs-Meile-Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 4-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 15:10 - Platzwette 10, 15, 11:10- Zweierwette 247:10 - Dreierwette 680:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alianthus (GER) 2005
 / b. H. v. Hernando - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-2-1-1-1-1-2-1-1-2
59,0 kg 32.000 € 15,0
2
Indomito (GER) 2006
 / db. H. v. Areion - Insola (Royal Solo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eugen Frank
Formen:
5-7-3-7-1-7-7-8-4-4
57,0 kg 11.000 € 170,0
3
Empire Storm (GER) 2007
 / db. H. Storming Home - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
2-5-2-2-3-2-8-2-2-2
57,0 kg 5.500 € 58,0
4
Neatico (GER) 2007
 / b. H. v. Medicean - Nicola Bella (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-3-6-7-1-6-6-3-3-10
57,0 kg 3.000 € 66,0
5
Sanjii Danon (GER) 2006
 / b. H. v. Big Shuffle - Serpina (Grand Lodge)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-3-1-7-3-2-3-11-3-11
56,0 kg 2.000 € 99,0
6
Point Blank (GER) 2008
 / db. H. v. Royal Dragon - Princess Li (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
Formen:
2-2-3-6-1-5-2-5-2-99
57,0 kg 1.500 € 79,0
7
Eigelstein (GB) 2008
 / b. H. v. Dubawi - Estefania (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
3-2-1-2-3-4-2-6-1
57,0 kg 130,0

Kurzergebnis

ALIANTHUS (2005), H., v. Hernando - Allure v. Königsstuhl, Bes.: Gestüt Schlenderhan, Zü.: Gestüt Karlshof, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 98,5 kg 2. Indomito (Areion), 3. Empire Storm (Storming Home), 4. Neatico, 5. Sanji Danon, 6. Point Blank, 7. Eigelstein

Richterspruch

Si.-½-3½-H-2½-K-½

Zeit

01:40.39

Rennanalyse

"Das war mein Derbypferd", merkte Turf-Agent Rüdiger Alles nach der Frühjahrs-Meile in Bezug auf den Sieger Alianthus an. In der Tat ist er einst bei der BBAG im Hinblick auf größere Aufgaben über weite Wege gekauft worden, kein Wunder auch bei einem Hernando-Sohn aus einer Surumu-Mutter. Doch seine Welt ist die Meile. Nach doch diversen gesundheitlichen Rückschlägen – nahezu das komplette Jahr 2009 hatte er aussetzen müssen – ging irgendwann im Jahr 2010 der Knopf richtig auf. Noch beim einzigen Start vierjährig war er über 2000 Meter gelaufen, eine Distanz, auf der er heute nicht mehr antritt, und noch vor zwei Jahren gab es hierzulande Meiler, die besser waren als er. So konnte er bei der „Großen Woche“ 2010 nicht den Preis von Schlenderhan gewinnen und musste auch zuvor einige Niederlagen einstecken. Mit dem Sieg in der Großen Europa Meile (Gr. II) in Köln begann jedoch eine Serie von sechs Gruppe-Siegen in Deutschland, unterbrochen nur von Platz zwei zu dem gewiss nicht schlechten Rajsaman (Linamix) in Saint-Cloud. Bei der "Großen Woche" 2011 verlor er gegen Shamalgan (Footstepsinthesand), um die Reihe wieder fortzusetzen.

Unter dem Strich hat er jetzt bei den letzten zehn Starts nicht mehr gegen ein in Deutschland trainiertes Pferd verloren. Italien oder Baden-Baden stehen nun auf dem Fahrplan.

Das Pedigree von Alianthus ist an dieser Stelle logischerweise schon mehrfach einer genauen Betrachtung unterzogen worden. Von seinen Geschwistern hat Amazing Tiger (Tiger Hill) einige Rennen in Skandinavien gewonnen, Anabasis (High Chaparral) ist in der Zucht, der dreijährige Halbbruder Alto Papavero (Shamardal), der bei Arqana für 70.000 € an Gerard Augustin-Normand abgegeben wurde, wartet bei Trainer Eric Libaud in Frankreich auf seine erste Bewährungsprobe. Und die New Approach-Schwester mit Namen American Peony wurde bei der BBAG-Jährlingsauktion letztes Jahr für 38.000 € in die Ukraine verkauft.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Das erste Grupperennen der Düsseldorfer Galopprennsaison 2012  geht erwartungsgemäß an den Spezialisten Alianthus - erstmals in Schlenderhaner Farben.. www.duesseldorf-galopp.de - Tuchel (1)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!