Drucken Redaktion Startseite

2012-04-09, Köln, 7. R. - Sauren Dachfonds Grand Prix-Aufgalopp

7 Sauren Dachfonds Grand Prix-Aufgalopp

Listenrennen, 20.000 € (13.000, 4.000, 2.000, 1.000)
Für 4-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 150:10 - Platzwette 28, 14, 40:10 - Zweierwette 395:10 - Dreierwette 8.532:10 - Platz-Zwilling-Wette 54, 140, 140:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mighty Mouse (GER) 2008
 / b. W. v. King's Best - Megaperls (Zinaad)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Frederik Tylicki
Formen:
3-3-9-1-2-7-5
54,5 kg 13.000 € 150,0
2
Waldpark (GER) 2008
 / b. H. v. Dubawi - Wurftaube (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
6-6-1-1-1-1
60,0 kg 4.000 € 20,0
3
Perfect Son (GB) 2007
 / F. W. v. Sabiango - Pacific Blue (Bluebird)

Tr.: Clemens Zeitz / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
13-6-1-2-1-7-3-6-1-1
54,5 kg 2.000 € 402,0
4
Atempo (GER) 2008
 / F. H. v. Monsun - Anatola (Tiger Hill)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-4
57,0 kg 1.000 € 42,0
5
Silvaner (GER) 2008
 / db. H. v. Lomitas - Suisun (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-5-3-9-3-4-1-1
58,0 kg 48,0
6
Salut (GER) 2008
 / b. H. v. Lomitas - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Eugen Frank
Formen:
14-1-1-3-4-4-3-1
54,5 kg 114,0
7
Fair Boss (GER) 2008
 / F. H. v. Mamool - Fair Dream (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
8-2-2-1-2
56,0 kg 69,0
8
Greek Wedding (IRE) 2007
 / St. v. Arch - Greek Myth (Sadler's Wells)

Tr.: Petr Juranek / Jo.: Norman Richter
Formen:
1-1-4-4-2-4-2-2
53,0 kg 249,0

Kurzergebnis

MIGHTY MOUSE (2008), W., v. King's Best - Megaperls v. Zinaad, Bes.: Udo Rattay, Zü.: Stall CBD, Tr.: Pavel Vovcenko, Jo.: Frederik Tylicky, GAG: 90kg 2. Waldpark (Dubawi), 3. Perfect Son (Sabiango), 4. Atempo, 5. Silvaner, 6. Salut, 7. Fair Boss, 8. Greek Wedding

Richterspruch

Si. ½-½-3-2½-½-3-14

Zeit

2:21,58

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Mi Senor

Rennanalyse

Mit einem Rating von 90kg und einer angeblichen Abneigung gegen durchlässigen Boden (Anfang September war er vierzig Längen hinter dem Vorletzten bei weicher Bahn in Baden-Baden Letzter in einem Ausgleich II geworden) kam Mighty Mouse in dieses Rennen. Es reichte, um den vorjährigen Derbysieger Waldpark auf Rang zwei zu verweisen. Nach Meinung des Handicappers hat er damit seine Marke exakt eingestellt, genau wie Waldpark, während sich der Drittplatzierte Perfect Son um neun Kilo (von 80 kg auf 89 kg) gesteigert hat. Mit etwas Vorsicht ist das Ergebnis also zu registrieren, doch hat Mighty Mouse schon im vergangenen Jahr gezeigt, dass er laufen kann. Im Hamburger BBAG-Auktionsrennen hat er den auch diesmal chancenlosen Fair Boss (Mamool) auf Platz zwei verwiesen, seine späteren Listenplatzierungen in Italien und Frankreich waren gut genug. Der Gerling-Preis (Gr. II) könnte an gleicher Stelle am 29. April das nächste Ziel sein.

Als Mighty Mouse bei der BBAG-Herbstauktion 2009 für gerade einmal 4.500 € an Udo Rattay aus Hamminkeln ging, hieß er noch Mr. Place. Sein Vater King's Best, dessen Aushängeschilder in jüngster Zeit die Derbysieger Workforce und Eishin Flash waren, steht unter dem Darley-Banner im Haras du Logis und gehört zu den am stärksten nachgefragten Hengsten in Frankreich. Aufgewachsen ist er im Gestüt Zoppenbroich, er ging nach der Auktion in das Gestüt Westerberg, wurde dort kastriert (er war Kryptorchide) und von Merle Schmidt im Pre-Training vorbereitet. Ungewöhnlich spät, erst Mitte Februar 2011, kam er zu Pavel Vovcenko nach Mahndorf.

Seine Mutter Megaperls bekam ihren Namen vor einem guten Dutzend Jahren bei einer öffentlichen Fohlentaufe vom heutigen Großsponsor Henkel. Die vom Gestüt Auenquelle gezogene Stute ging später in den Besitz des Stalles CBD über, für den sie vier- und fünfjährig vier Rennen gewann, drei davon auf Handicapebene. Mit den Sholokhov-Töchtern Mon Mirage und Mon Rose hat sie sich in der Zucht ordentlich eingeführt, die drei Jahre alte Missunde (Next Desert) steht bei Andreas Löwe, ein Jährlingshengst stammt von Sabiango. Megaperls Mutter ist einst vom Gestüt Boyenstein nach Deutschland importiert worden, sie hatte neben Megaperls nur ein lebendes Fohlen.  Über den Rest der Familie informiert detaillierter das Pedigree der Woche.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mighty Mouse (rechts) verweist den Derysieger Waldpark auf den 2. Platz. www.klatuso.com

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!