Drucken Redaktion Startseite

2012-04-08, Hoppegarten, 5. R. - Vanjura-Oster-Stutenpreis

5 Vanjura-Oster-Stutenpreis

Listenrennen, 22.000 € (13.000, 5.500, 2.500, 1.000)
Für 4-jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 54:10 - Platzwette 20, 22:10 - Zweierwette 288:10 - Dreierwette 817:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Baisse (GB) 2008
 / St. v. High Chaparral - Best Side (King's Best)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-4-1-4-2
56,0 kg 13.000 € 54,0
2
Emboss (IRE) 2008
 / b. St. v. Cape Cross - Eilean Ban (Silver Hawk)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
3-12-7-1-7-3
59,0 kg 5.500 € 27,0
3
Jardina (GER) 2008
 / b. St. v. Shirocco - Juvena (Platini)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
10-3-3-4-3-9-9-1-2
56,0 kg 2.500 € 54,0
4
Green Dust (IRE) 2008
 / St. v. Rakti - Green Life (Green Desert)

Tr.: Adam Wyrzyk / Jo.: Szczepan Mazur
Formen:
1-1-2-1-6-1-8-1
56,0 kg 1.000 € 83,0
5
Wolkenburg (GER) 2008
 / b. St. v. Big Shuffle - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
9-3-2-7-2-4-2-6-1
59,0 kg 25,0
6
Seduisant (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Solita (Lomitas)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
10-1-11-10-1-12-2-2-5-6
57,0 kg 236,0

Kurzergebnis

BAISSE (2008), St., v. High Chaparral - Best Side v. King's Best, Bes.: Gerhard Schöningh, Zü.: Elsdon Farms, Tr.: Roland Dzubasz, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 85,5 kg 2. Emboss (Cape Cross), 3. Jardina (Shirocco), 4. Green Dust, 5. Wolkenburg, 6. Seduisant

Richterspruch

Si. 2½-K-4-H-3

Zeit

1:42,80

Rennanalyse

48.000 gns. kostete Baisse als Jährling bei Tattersalls in Newmarket, sie ging für Gerhard Schöningh zunächst in den Stall von Sir Henry Cecil und galt schnell als Talent. Zweijährig war sie beim einzigen Start Zweite, gewann dann im Mai 2011 über 2200 Meter in Warwick und war kurz für den Diana-Trial in Hoppegarten vorgesehen. Das wurde dann aber doch nicht in die Tat umgesetzt, sie musste im Sommer auch etwas aussetzen, konnte sich dann im September auf Handicap-Ebene platzieren. Der Sieg jetzt auf Listenebene nach einem taktisch gut vorgetragenen Ritt von der Spitze aus darf sicher nicht überschätzt werden, doch sicherte er der Vierjährigen zumindest einmal Black Type. Der Vater High Chaparral (Sadler's Wells) gehört zu den profilierten Vererbern in Europa und Australien, die Mutter war Dritte in einem Listenrennen in Irland. Mit dem vierfachen Sieger Azmeel (Azamour), Sieger u.a. in den Dee Stakes (Gr. III) und im Classic Trial (Gr. III) hat sie sich schon gut eingeführt, Best Side ist Halbschwester des Gr. III-Siegers Grand Ducal (Danehill Dancer) sowie von sechs weiteren Siegern. Aus der Familie stammt auch der bei zwei Starts noch ungeschlagene Dreijährige All Shamar (Shamardal) aus dem Stall von Waldemar Hickst.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Gerhard Schöninghs Baisse mit Alexander Pietsch gewinnt den Vanjura-Osterpreis. www.galoppfoto.de
Baisse mit Alexander Pietsch und Gerhard Schöningh nach dem Sieg den Vanjura-Osterpreis. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!