Drucken Redaktion Startseite

2012-04-06, Bremen, 1. R. - Preis des Bremer Rennvereins

1 Preis des Bremer Rennvereins

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 14:10 - Platzwette 10, 12, 13:10 - Zweierwette 53:10 - Dreierwette 237:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zarras (GER) 2009
 / b. W. v. Big Shuffle - Zanana (Zafonic)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 3.000 € 14,0
2
Charles Darwin (GER) 2009
 / b. W. v. Tannenkönig - Conga (Robellino)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Pascal Jonathan Werning
58,0 kg 1.200 € 42,0
3
Spicy (GER) 2009
 / b. St. v. Kalatos - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Heiko Kienemann / Jo.: Eugen Frank
55,0 kg 600 € 219,0
4
Zenturios (GER) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Zackmünde (Lavirco)

Tr.: Stefan Wegner / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 300 € 179,0
5
Artiger (GER) 2009
 / b. W. v. Königstiger - Arabella (Trempolino)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 111,0
6
Odit (GER) 2009
 / db. H. v. Kallisto - Ordura (Lagunas)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
57,0 kg 130,0
7
Anaconda (GER) 2009
 / F. St. v. Areion - Annina (Diktat)

Tr.: Martina Grünewald / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 79,0

Kurzergebnis

ZARRAS (2009), W., v. Big Shuffle - Zanana v. Zafonic, Bes. u. Zü.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Uwe Ostmann, Jo.: Filip Minarik, GAG: 75 kg 2. Charles Darwin (Tannenkönig), 3. Spicy (Kalatos), 4. Zenturios, 5. Artiger, 6. Odit, 7. Anaconda

Richterspruch

Le. 5-K-2½-1-4-H

Zeit

1:27,88

Rennanalyse

Souveräner Sieg von Zarras, der gleich bei seinem ersten Lebensstart zum Zuge kam, aber möglicherweise nicht die Welt zu schlagen hatte. Seine von Lord Howard de Walden gezogene Mutter  hat vor ihm ausschließlich Hengste von Big Shuffle gebracht, die in der Regel große Hoffnungen trugen, diese aus unterschiedlichen Gründen aber oft nicht einlösen konnten. Tarrado, Zanatas und Zarratos haben aber zumindest gewonnen. Der zwei Jahre alte Zantero (Doyen) ging bei der BBAG-Jährlingsauktion 2011 für 20.000 € an den Pinhooker Willie Mullins und steht im Katalog der Breeze Up-Auktion von Arqana am 12. Mai in Saint-Cloud. Dieses Jahr hat ein Zanana ein Hengstfohlen von Le Havre (Noverre) gebracht. Sie selbst ist dreifache Siegerin, ihre Mutter ist Schwester der Gr. II-Siegerin Divine Danse (Kris) und des Gr. II-Siegers und Deckhengstes Pursuit of Love (Groom Dancer). Die vierte Mutter von Zarras ist die einflussreiche Zuchtstute Polyponder (Barbizon). Der Big Shuffle-Sohn wurde bei der BBAG seinerzeit für 15.000 € zurückgekauft, er ist für nahezu sämtliche Auktionsrennen seines Jahrgangs über kürzere Distanzen genannt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!