Drucken Redaktion Startseite

2011-10-30, Hannover, 3. R. - Prof. Hans Merkt-Erinnerungsrennen

3 Prof. Hans Merkt-Erinnerungsrennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 67:10 - Platzwette 17, 14, 14:10 - Zweierwette 395:10 - Dreierwette 836:10 - Platz-Zwilling-Wette 36, 29, 23:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
The Danzig Factor (IRE) 2008
 / H. v. Ad Valorem - Johannesburg Cat (Johannesburg)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Terence Hellier
57,5 kg 3.000 € 67,0
2
Titania (GER) 2008
 / F. St. v. Paolini - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.200 € 50,0
3
Ipos (GER) 2008
 / F. W. v. Lord of England - Ircanda (Nebos)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 600 € 29,0
4
Kazzio (GER) 2008
 / b. W. v. Königstiger - Kalata (Lando)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 300 € 106,0
5
Sterntänzerin (IRE) 2008
 / F. St. v. Doyen - Shooting Star (Alzao)

Tr.: Stefan Wegner / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 145,0
6
Glam Rock (GER) 2008
 / b. W. v. Shirocco - Ghashia (Prince Ippi)

Tr.: Torsten Mundry / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 53,0
7
Kimbra (IRE) 2008
 / St. v. Holy Roman Emperor - Kimbajar (Royal Abjar)

Tr.: Martina Grünewald / Jo.: Eduardo Pedroza
55,0 kg 102,0
8
Calypsa Sun (IRE) 2008
 / St. v. Haafhd - Cavernista (Lion Cavern)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 328,0
9
Fay (GER) 2008
 / b. St. v. Lando - Flagny (Kaldoun)

Tr.: Stanislav Otruba / Jo.: Pascal Jonathan Werning
55,0 kg 180,0
10
Walkabout (GER) 2008
 / b. W. v. Medicean - Wakytara (Danehill)

Tr.: Norbert Sauer / Jo.: Jose Luis Silverio
57,0 kg 335,0
11
Bell Royal (GER) 2008
 / b. St. v. Royal Dragon - Bat Sheva (Dashing Blade)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Piotr Krowicki
55,0 kg 1.053,0
12
Herzblümchen (GER) 2008
 / schwb. St. v. Greinton - Hot Sister (Neshad)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Stephen Hellyn
55,0 kg 375,0
13
Prince Draco (GER) 2008
 / b. W. v. Royal Dragon - Pretty Princess (Surumu)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 730,0
14
Allice O War (GER) 2008
 / b. St. v. Ransom O'War - Amanwana (Platini)

Tr.: Hans-Heinrich Jörgensen / Jo.: Andre Best
55,0 kg 443,0

Kurzergebnis

THE DANZIG FACTOR (2008), H., v. Ad Valorem - Johannesburg Cat v. Johannesburg, Bes.: Gerhard Lietz, Zü.: Prof. Dr. Klaus Rohde, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Terence Hellier, GAG: 64 kg 2. Titania (Paolini), 3. Ipos (Lord of England), 4. Kazzio, 5. Sterntänzerin, 6. Glam Rock, 7. Kimbra, 8. Calypsa Sun, 9. Fay, 10. Walkabout, 11. Bell Royal, 12. Herzblümchen, 13. Prince Draco, 14. Allice O War

Richterspruch

Si. 1½-¾-1½-kK-¾-½-13-2½-½-7-¾-2-8

Zeit

1:43,28

Rennanalyse

Handicaps werden wohl vorerst das Betätigungsfeld von The Danzig Factor sein, der nach einem offensiven Ritt sehr sicher nach Hause kam. Er stammt noch aus der Zucht des im vergangenen Jahr verstorbenen Prof. Dr. Klaus Rohde, ein Wasserwissenschaftler aus Bonn, dessen zweite Heimat allerdings Newmarket war. Sein bestes Pferd war die klassische Siegerin Filia Ardross (Ardross). The Danzig Factors Vater Ad Valorem (Danzig) hat nach wenig überzeugenden Leistungen als Vererber letztes Jahr Coolmore verlassen.

Die Mutter Johannesburg Cat, die bereits in den Rohde-Farben lief, kam nur zweijährig an den Start, gewann in Hamburg und war Vierte im Oppenheim-Rennen (LR). Sie hat noch einen zwei Jahre alten Tiger Hill-Sohn auf der Bahn, ist Schwester des hochklassigen Fliegers Society Rock (Rock of Gibraltar), Sieger u.a. in den Golden Jubilee Stakes (Gr. I).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!