Drucken Redaktion Startseite

2011-10-09, Baden-Baden, 3. R. - Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

3 Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

Kat. C, 200.000 € 100.000, 40.000, 20.000, 10.000, 10.000, 10.000, 10.000).
Für 2-jährige Pferde, die 2010 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 37:10. - Platzwette 18, 22, 16:10. - Zweierwette 446:10. - Dreierwette 1.474:10. - Platz-Zwilling-Wette 101, 38, 56:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tai Chi (GER) 2009
 / b. H. v. High Chaparral - Taita (Big Shuffle)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Maxime Guyon
Formen:
1-1-4
58,0 kg 100.000 € 37,0
2
Survey (GER) 2009
 / F. St. v. Big Shuffle - Shadow Queen (Lando)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
2-1-1-2-3
56,0 kg 40.000 € 116,0
3
Pakal (GER) 2009
 / b. W. v. Lord of England - Perima (Kornado)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Olivier Peslier
Formen:
2-2-1-1-2
58,0 kg 20.000 € 38,0
4
Autumn Gold (GER) 2009
 / b. H. v. Ransom O'War - Auenglocke (Surumu)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
1
57,0 kg 10.000 € 45,0
5
Old Pal (FR) 2009
 / b. H. v. Soldier Hollow - Syllable (Halling)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-3-10-2
58,0 kg 10.000 € 56,0
6
Chapman (GER) 2009
 / schwb. H. v. Big Shuffle - Cominales (Primo Dominie)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-3-1
58,0 kg 10.000 € 99,0
7
Touch of Angel (GER) 2009
 / db. St. v. Desert Prince - Taffy (Tirol)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
16-2
54,0 kg 10.000 € 353,0
8
Trueman (GER) 2009
 / b. W. v. Soldier Hollow - Tamada (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
56,0 kg
Scheuklappen
657,0
9
Falconettei (GER) 2009
 / db. H. v. Desert Prince - Fortezza (Law Society)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-5
56,0 kg 885,0
10
Diamond Rock (GER) 2009
 / F. W. v. Toylsome - Diamond Sun (Primo Dominie)

Tr.: Manfred Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-7
56,0 kg 206,0
11
Monaco Franze (GB) 2009
 / W. v. Val Royal - Amerissage (Rahy)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-6-3
56,0 kg 322,0
12
Volturno Aesculap (GER) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Viscaya (Peintre Celebre)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
6
56,0 kg 970,0
13
Be my Lion (GER) 2009
 / b. H. v. Areion - Boucheron (Turfkönig)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
6-4-6
56,0 kg 902,0
14
Cabanello (IRE) 2009
 / b. W. v. Strategic Prince - Best Dancing (Keos)

Tr.: Manfred Hofer / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
4
56,0 kg 614,0
15
Zenturios (GER) 2009
 / b. H. v. Königstiger - Zackmünde (Lavirco)

Tr.: Hardy Hötger / Jo.: Piotr Krowicki
Formen:
7-8
56,0 kg 999,0

Kurzergebnis

TAI CHI (2009) v. High Chaparral - Taita v. Big Shuffle, Bes.: Rennstall Gestüt Hachtsee, Zü.: Gestüt Hachtsee, Tr.: Werner Baltromei, Jo.: Maxime Guyon, GAG: 91 kg 2. Survey (Big Shuffle), 3. Pakal (Lord of England), 4. Auenturm, 5. Old Pal, 6. Chapman, 7. Touch of Angel, 8. Trueman, 9. Falconettei, 10. Diamond Rock, 11. Monaco Franze, 12. Volturno Aesculap, 13. Be my Lion, 14. Cabanello, 15. Zenturios

Richterspruch

Ka. kK-1¾-K-½-4½-2-1-1½-1½-2-2½-3½-½-H

Zeit

1:26,18

Rennanalyse

Es bedurfte schon eines Kraftaktes von Maxime Guyon, um auf Tai Chi den Sieg im viertwertvollsten Rennen des deutschen Galopprennsports unter Dach und Fach zu bringen, denn 200 Meter vor dem Ziel hatte es noch nach einem Erfolg der glänzend laufenden Survey ausgesehen. Tai Chi, der am Start nicht einfach war und nur mit Nachhilfe in die Box verfrachtet werden konnte, kam auf zumindest an diesem Tag passender Distanz zum Zuge. Sein Reiter meinte anschließend, dass er aber auf Dauer die Meile immer im Tank haben sollte. Ergebnisse von Auktionsrennen sind immer mit Vorsicht zu behandeln, doch waren die Vorleistung des Hachtseeers in Frankreich schon gut genug, weswegen er mit Sicherheit zur Jahrgangsspitze zu zählen ist, was denn auch durch das GAG ausgedrückt wird.

Bei der BBAG-Jährlingsauktion hatte er keinen Käufer gefunden, sein Züchter hatte sich eine Region um um die 50.000 Euro gedacht, das war, für ihn glücklicherweise, nicht zu realisieren. Die Mutter Taita stammt aus der Zucht von Dr. Christoph Burmester und bereits ein sehr internationales Leben hinter sich. Sie war bei Hans-Jürgen Gröschel im Traing, belegte zweite Plätze im Kronimus-Rennen (LR) und im Scherping-Rennen (LR), wurde dann bei der Frühjahrsauktion der BBAG für 70.000 € nach Frankreich verkauft. Dort kam sie auf der Bahn aber ebenso wenig zurecht wie später in England, dort kam das Gestüt Hachtsee auf der Auktion in ihren Besitz. Tai Chi ist ihr Erstling, daheim sind noch Stuten von Dubawi und Dai Jin. Die Mutter Tamarita, die in Harzburg steht, hat mit Totti (Pentire) und Turgenjew (Big Shuffle) nach Taita zwei gute Handicapper gebracht, die drei Jahre alte Tosia (Big Shuffle) steht bei Hans-Jürgen Gröschel, eine Jährlingsstute von Amadeus Wolf wurde bei der BBAG für 20.000 € verkauft. Tamarita ist eine Schwester von Turning Leaf, der Mutter der Gr. III-Siegerin und Listenvererberin Turning Light (Fantastic Light).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Tai Chi (rechts) mit Maxime Guyon auf dem Weg zum Sieg im Ferdinand Leisten-Memorial vor Survey und Pakal. www.galoppfoto.de
Das Siegerteam im wertvollsten BBAG-Auktionsrennen des Jahres: Tai Chi mit Maxime Guyon und Besitzer Reginald Graf von Norman. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!