Drucken Redaktion Startseite

2011-10-08, Baden-Baden, 6. R. - Baden-Württemberg-Trophy

6 Baden-Württemberg-Trophy

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 98:10. - Platzwette 10, 10, 10:10. - Zweierwette 505:10. - Dreierwette 1.262:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Silvaner (GER) 2008
 / db. H. v. Lomitas - Suisun (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
5-3-9-3-4-1-1
54,5 kg 32.000 € 98,0
2
Seismos (IRE) 2008
 / F. W. v. Dalakhani - Sasuela (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler
Formen:
6-1-6-1-4-3-2
54,5 kg 11.000 € 82,0
3
Saltas (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Salde (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-2-3-4-2-1-2
54,5 kg 5.500 € 15,0
4
Hot Six (BRZ) 2005
 / Sch. H. v. Burooj - Babysix (With Approval)

Tr.: Fabricio Borges / Jo.: Valmir De Azeredo
Formen:
3-12-12-4-5-10-4-3
58,0 kg 3.000 € 100,0
5
Keep Cool (GB) 2007
 / b. H. v. Starcraft - Kirov (Darshaan)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
4-4-4-2-4-4-16-1-4-2
57,0 kg 2.000 € 149,0
6
Dawn Twister (GER) 2007
 / schw. H. v. Monsun - Dawn Side (Bold Forbes)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-4-6-3-3-1-2-4-1-4
57,0 kg 1.500 € 52,0
7
Lyssio (GER) 2007
 / b. W. v. Motivator - Lysuna (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Terence Hellier
Formen:
3-4-2-3-6-5-4-5-3-5
58,0 kg 173,0

Kurzergebnis

1. SILVANER (2008), H. v. Lomitas - Suisun v. Monsun, Bes.: Margot Herbert, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Filip Minarik, GAG: 94 kg 2. Seismos (Dalakhani). 3. Saltas (Lomitas), 4. Hot Six, 5. Keep Cool, 6. Dawn Twister, 7. Lyssio

Richterspruch

Ka. H-K-3-1¼-3-11

Zeit

2:37,53

Rennanalyse

Es hat gerade in den letzten Tagen in der internationalen Fachpresse im Zusammenhang mit Danedream eine Menge Berichte über Lomitas gegeben, wobei vor allem seine abenteuerliche Rennkarriere im Blickpunkt stand. Lomitas als Deckhengst und Vererber wurde hingegen weniger gewürdigt, was kaum gerecht wird, angesichts der Erfolge, die er über die Jahre erzielt hat. Der hier oft hervorgehobene Jahrgang 2008, der erste nach dem letztlich doch nicht besonders glücklichen Aufenthalt in England, umfasst nicht nur Danehill, auch Silvaner, der im vergangenen Jahr den Preis des Winterfavoriten (Gr. III) gewinnen konnte und in Iffezheim nach mehreren guten Platzierungen endlich den ersten Treffer in diesem Jahr erzielen konnte. Es sieht danach aus, als ob er jetzt in die Winterpause gehen würde.

Lomitas hat zumindest zum jetzigen Zeitpunkt nur einen seiner Söhne in einem deutschen Gestüt, das ist Liquido in Lindenhof. Silvano wird nicht mehr aus Südafrika zurückkommen, Belenus, Malinas und Sumitas stehen im Ausland. Ob Silvaner gut genug ist, um auf Dauer eine Position im Gestüt zu bekommen, wird das kommende Jahr zeigen, er ist sicher ein Typ, der zulegen kann. Seinem Vater dürfte er mit diesem Sieg allerdings kaum zu einem posthumen Championat verholfen haben, Auslandsgewinne wie im Fall Danedream zählen bekanntlich nicht.

Silvaner, der von der Koppel aus in den Besitz von Margot Herbert gegangen ist, ist der Erstling der nicht gelaufenen Suisun, die Fährhof aus dem Besitz von Georg von Ullmann erworben hat. Danach kam der von Waldemar Hickst trainierte, bislang einmal gelaufene Secessio (Königstiger). Im Jährlingsalter ist eine Stute von Mount Nelson, dieses Jahr hat Suisun noch einmal eine rechte Schwester von Silvaner gebracht, eines der letzten Fohlen von Lomitas.

Suisun ist rechte Schwester von Simoun, der den Idee Hansa-Preis (Gr. II) und den Grossen Mercedes-Benz Preis (Gr. II) gewonnen hat, sowie von der Listensiegerin Soudaine, zudem Halbbruder der Listensieger Shining (Surumu) und Soignee (Dashing Blade), der Mutter der großen Rennstute Stacelita (Monsun). Eine weitere Halbschwester von Suisun ist Suivi (Darshaan), Mutter der Monsun-Söhne Soum, Suestado und Scorcher, alle mit großem Laufvermögen ausgestattet, aber alle auch mit viel Pech im Rennstall behaftet. Suisuns Mutter Suivez (Fioravanti) entstammt einem nach Frankreich exportierten Zweig der Schwarzgold-Familie (die Schönbrunn-Linie), ist einst von dort nach Schlenderhan zurückgeholt worden. Ganz ohne Zweifel handelt es sich um ein klassisches Pedigree.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Wieder ein Erfolg für Lomitas: Silvaner (rechts) mit Filip Minarik gewinnt die Baden-Württemberg-Trophy. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!