Drucken Redaktion Startseite

2011-09-17, Frankfurt, 3. R. - Goodbye Dave Cup

3 Goodbye Dave Cup

Kat. D, 5.500 € (3.300, 1.350, 550, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Tipp: Songerie – Sword Style – Parlos
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 15:10. - Platzwette 10, 10, 10:10. - Zweierwette 43:10. - Dreierwette 60:10. - Platz-Zwilling-Wette 12, 12, 14:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Songerie (GER) 2008
 / b. St. v. Shirocco - Suivez (Fioravanti)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg
Mehrg. 0.5 kg
3.300 € 15,0
2
Sword Style (GER) 2008
 / b. St. v. Desert Style - Sword Roche (Laroche)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
56,0 kg 1.350 € 58,0
3
Crossfire (GER) 2008
 / St. v. Hawk Wing - Cominales (Primo Dominie)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Andre Best
55,0 kg 550 € 58,0
4
Nella di Monsone (GB) 2008
 / db. St. v. Monsun - Narnia (Entrepreneur)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg
läuft ohne Wetten
300 € 0,0
5
Lord of Africa (GER) 2008
 / F. H. v. Desert Prince - Lady Anna (Acatenango)

Tr.: Wilfried Kujath / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg
Scheuklappen
104,0
6
Charas (GER) 2008
 / b.W. v. Sinndar - Cresta (Sinndar)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Martin Seidl
53,0 kg
Erl. 4 kg
226,0
7
Parlos (GER) 2008
 / Bsch. H. v. Sholokhov - Pearl (Dashing Blade)

Tr.: Wilfried Kujath / Jo.: Koen Clijmans
57,0 kg 137,0
8
Kapalua Bay (GER) 2008
 / b. St. v. Samum - Kastalia (Spectrum)

Tr.: Helga Dewald / Jo.: Olga Laznovska
53,0 kg
Erl. 2 Kg
132,0
9
Skorpion (GER) 2008
 / b. W. v. Lord of England - Sevgi (Waky Nao)

Tr.: Bruno Mayer / Jo.: Darren Moffatt
57,0 kg 172,0

Kurzergebnis

SONGERIE (2008), St., v. Shirocco - Suivez v. Fioravanti, Bes. u. Zü.: Georg Baron von Ullmann, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 71 kg 2. Sword Style (Desert Style), 3. Crossfire (Hawk Wing), 4. Nella di Monsone, 5. Lord of Africa, 6. Charas, 7. Parlos, 8. Kapalua Bay, 9. Skorpion

Richterspruch

Le. 2½-2-N-H-3-2-3½-8

Zeit

2:11,04

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Dakar, Golden Profession, Lacado. Nella di Monsone läuft ohne Wetten

Rennanalyse

Sicher noch zu besseren Taten fähig ist Songerie, die im Sommer wie so manches Pferd in ihrem Stall etwas ausgesetzt hatte, die Pause aber bestens kompensieren konnte und jetzt auf Black Type-Ebene antreten soll. Ein erster Versuch im Sommer in Düsseldorf brachte noch kein zählbares Resultat. Gezogen ist sie als Monsun-Enkelin ein wenig nach dem Rezept der mehrfachen Gr. I-Siegerin Stacelita (Monsun), eine Tochter ihrer Schwester Soignee (Dashing Blade). Weitere Geschwister sind der Gr.-Sieger Simoun (Monsun) sowie die Listensieger Shining (Surumu) und Soudaine (Monsun), zudem Suisun (Monsun), Mutter des ehemaligen "Winterkönigs" Silvaner (Lomitas). Songerie ist das vorletzte Produkt ihrer Mutter Suivez, ein zwei Jahre alter Monsun-Sohn steht im Rennstall bei Jens Hirschberger

Die Zweitplatzierte Sword Style (Desert Style) kommt mit der Kat.-Nr. 384 bei der BBAG-Herbstauktion in den Ring.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!