Drucken Redaktion Startseite

2011-09-11, Düsseldorf, 2. R. - FÜR SIE Cup

2 FÜR SIE Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 17:10 - Platzwette 10, 10, 10:10 - Zweierwette 52:10 - Dreierwette 286:10 - Platz-Zwilling-Wette 24, 33, 41:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Fly the Stars (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Fly to Win (Ali-Royal)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 3.000 € 17,0
2
Nandolo (GER) 2008
 / b. W. v. Oasis Dream - Nicara (Nebos)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 1.200 € 57,0
3
Iron Will (FR) 2008
 / db. W. v. Desert Prince - Princesse Aga (Acatenango)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg
Scheuklappen
600 € 110,0
4
Salomon (GER) 2008
 / b. W. v. Kallisto - Shoba (Local Suitor)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 300 € 117,0
5
Levango (GER) 2008
 / b. W. v. Okawango - Levee (Greinton)

Tr.: Ralf Suerland / Jo.: Marvin Suerland
57,0 kg 290,0
6
Nordkappe (GER) 2008
 / b. St. v. High Chaparral - North Queen (Desert King)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 39,0
7
Mishtaag (GB) 2008
 / W. v. Bertolini - Raze (Halling)

Tr.: Alfred Leiner / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 247,0
8
Negros (GER) 2008
 / b. W. v. Black Sam Bellamy - Negresse Verte (Local Suitor)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Norman Richter
57,0 kg 468,0
9
Aratus (GER) 2008
 / schwb.W. v. Sholokhov - Adlana (Eden Rock)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Hana Mouchova
57,0 kg 354,0
10
What's the matter (GER) 2008
 / b. H. v. Tannenkönig - Woodmann's Dream (Woodman)

Tr.: Angeline M.J. Batist / Jo.: Manuela Murke
57,0 kg 634,0
11
La Passion (GER) 2008
 / b. St. v. Ransom O'War - La Dulcero (Dulcero)

Tr.: Danielle Redler / Jo.: Sabrina Wandt
55,0 kg 578,0

Kurzergebnis

FLY THE STARS (2008), W., v. Lomitas - Fly To Win v. Ali-Royal, Bes. u. Zü.: Eckhard Sauren, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 85 kg 2. Nandolo (Oasis Dream), 3. Iron Will (Desert Prince), 4. Salomon, 5. Levango, 6. Nordkappe, 7. Mishtaag, 8. Negros, 9. Aratus, 10. What's the matter, 11. La Passion

Richterspruch

Üb. 8-4½-1¼-2-2½-1½-4-11-3-H

Zeit

1:50,74

Rennanalyse

Sein hohes Rating hat sich Fly the Stars durch seine Aufeinandertreffen mit den Spitzen des Jahrgangs eingehandelt. Da hatte er zwar so manches Mal keine Chance, aber immerhin steht ein zweiter Platz im vorjährigen Junioren-Preis in seinem Rekord. Da er aber mehrfach sehr schwer unter Kontrolle zu bekommen war, entschloss man sich zur Kastration, was nach dem Düsseldorfer Eindruck auch die richtige Entscheidung gewesen sein dürfte. Trotzdem ist er mit der Marke zumindest in Deutschland schwer zu managen. Er stammt aus dem so gut gelungenen Jahrgang 2008 von Lomitas (Niniski), ist das fünfte und letzte deutsche Fohlen der zweifachen Siegerin Fly To Win, die auch listenplatziert gelaufen ist. Sie wurde nach Thailand verkauft.

Alle ihre Nachkommen sind Sieger, Fly My Dream (Big Shuffle) war zweijährig Dritte auf Listenebene, hat später über Sprünge in Frankreich gewonnen. Gewonnen haben auch Flying Fantasy (Monsun), Final Countdown (Black Sam Bellamy) und Flying Champion (Lando). Fly To Win ist Schwester zu elf Siegern, darunter ist Afaladja (Darshaan), Listensiegerin und Mutter eines Gr.-Siegers.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!