Drucken Redaktion Startseite

2011-09-04, Dresden, 2. R. - Preis von Lichtenauer

2 Preis von Lichtenauer

Kat. D, 4.400 € (2.600, 1.050, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 50:10 - Platzwette 42, 55:10 - Zweierwette 314:10 - Dreierwette 1.058:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Bear Paolina (GER) 2008
 / b. St. v. Paolini - Bear Lady (Oxalagu)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Viktor Schulepov
58,0 kg 2.600 € 50,0
2
Great Energy (GER) 2008
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Jose Luis Silverio
58,0 kg 1.050 € 79,0
3
Nice Nelly (GER) 2008
 / schwb. St. v. Mamool - Night Sun (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Piotr Krowicki
57,0 kg 500 € 45,0
4
Galante (GER) 2008
 / b. St. v. Iron Mask - Grey Perri (Siberian Express)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Rebecca Schumacher
56,0 kg
Erl. 2 kg
250 € 16,0
5
Lucipara (GER) 2008
 / b. St. Tannenkönig - La Divinia (Niniski)

Tr.: Hans-Heinrich Jörgensen / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,0 kg 154,0
99
Orient Lady (GER) 2008
 / db. St. v. Goofalik - Opera Diva (Platini)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Katharina Irmer
53,0 kg
Erl. 4 kg, reiterlos
104,0

Kurzergebnis

BEAR PAOLINA (2008), St., v. Paolini - Bear Lady v. Oxalagu, Bes.: Stall Oberlausitz, Zü.: Gestüt Rietberg, Tr.: Claudia Barsig, Jo.: Viktor Schulepov, GAG: 65 kg 2. Great Energy (Lord of England), 3. Nice Nelly (Mamool), 4. Galante, 5. Lucipara

Richterspruch

Le. 3-¾-1-8

Zeit

1:36,70

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Active Girl, Orient Lady wurde reiterlos

Rennanalyse

Nahezu zeitgleich mit dem Sieg von Manolito in Iffezheim kam mit Bear Paolina in Dresden ein weiterer Nachkomme von Paolini (Lando), dem gewinnreichsten deutschen Sportpferd aller Zeiten zum Zuge. Das BBAG-Auktionsrennen in Halle kommt für sie in Betracht, doch wird sie sich weiter steigern müssen, will sie dort mitmischen, denn bei ihrem Sieg war die Konkurrenz nicht sehr aufregend. Ihre Mutter Bear Lady hat drei Rennen gewonnen, ihr Erstling war nicht am Start, eine zwei Jahre alte Tochter von Desideratum steht bei Marion Weber im Training, danach kam ein Hengst von Vatori. Sie ist Schwester des Badener Meile (Gr. III)-Siegers Bear King (Mujtahid), Deckhengst in Tschechien sowie von der Mutter der BBAG-Auktionsrennensiegerin Blue Note (Okawango). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!