Drucken Redaktion Startseite

2011-08-21, Düsseldorf, 3. R. - Kapitalmarkt-Rennen

3 Kapitalmarkt-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27:10. - Platzwette 18, 65, 70:10. - Zweierwette 563:10. - Dreierwette 11.645:10. - Platz-Zwilling-Wette 194, 145, 356:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Magnolie (IRE) 2008
 / b. St. v. Shirocco - Manda Hill (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
55,5 kg
Erl. 1 kg
3.000 € 27,0
2
Ocaros (GER) 2008
 / b. W. v. Dai Jin - Ocamira (Kamiros II)

Tr.: Andrea Bertram / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 1.200 € 211,0
3
Kidman (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Key West (In The Wings)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Jan Palik
57,5 kg 600 € 185,0
4
Mr Doyen (GB) 2008
 / H. v. Doyen - Masrora (Woodman)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 300 € 29,0
5
Technokrat (IRE) 2008
 / b. H. v. Oratorio - Tech Engine (Enrique )

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 85,0
6
Kadesch (GER) 2008
 / db. W. v. Desert Prince - Kastila (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 201,0
7
Opera Storm (GER) 2008
 / F. W. v. Samum - Opera Nova(Perugino)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andre Best
57,5 kg
verlor Boden
166,0
8
Negros (GER) 2008
 / b. W. v. Black Sam Bellamy - Negresse Verte (Local Suitor)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Norman Richter
57,5 kg 352,0
9
La Passion (GER) 2008
 / b. St. v. Ransom O'War - La Dulcero (Dulcero)

Tr.: Danielle Redler / Jo.: Tamara Hofer
50,5 kg
Erl. 5 kg
300,0
10
Dateless (GER) 2008
 / F. W. v. Platini - Daily Mirror (Arctic Tern)

Tr.: Uwe Stoltefuß / Jo.: Sabrina Wandt
57,5 kg 513,0
11
Dark Princess (GER) 2008
 / Rsch. St. v. Kallisto - Dark Lady (Lagunas)

Tr.: Uwe Ostmann / Jo.: Koen Clijmans
55,5 kg 103,0
12
What's the matter (GER) 2008
 / b. H. v. Tannenkönig - Woodmann's Dream (Woodman)

Tr.: Angeline M.J. Batist / Jo.: Manuela Murke
57,5 kg 487,0
99
Wassim (GER) 2008
 / b. W. v. Sholokhov - Wailangi (Banyumanik)

Tr.: Werner Baltromei / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg
wurde lahm, angehalten
115,0

Kurzergebnis

MAGNOLIE (2008), St., v. Shirocco - Manda Hill v. Tiger Hill, Bes.: Stall Weissenhof, Zü.: Jürgen u. Wolfgang Hoyer, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Dennis Schiergen, GAG: 69 kg 2. Ocaros (Dai Jin), 3. Kidman (Lomitas), 4. Mr Doyen, 5. Technokrat, 6. Kadesch, 7. Opera Storm, 8. Negros, 9. La Passion, 10. Dateless, 11. Dark Princess, 12. What's the matter

Richterspruch

Le. 4-1½-6-1¼-¾-2½-K-1¼-K-1¾-19

Zeit

2:20,69

Zusatzinformationen

Wassim wurde lahm

Rennanalyse

Die Familie des Welt-Champions Manduro (Monsun) vertritt Magnolie, weswegen es nur logisch war, dass ihre Mutter Manda Hill vor vier Jahren nach England zur Bedeckung zu Shirocco geschickt wurde. Etwas Anlaufzeit hat Magnolie schon benötigt, aber Frühstarter sind die Nachkommen ihres Vaters, der bei der BBAG mit neun Nachkommen vertreten ist, halt nicht. Manda Hill gewann bei nur wenigen Starts ein Rennen in Baden-Baden. Ihr Erstling ist die Siegerin Mary James (Ransom O‘War), nach Magnolie kam eine ebenfalls von Peter Schiergen trainierte Dalakhani-Tochter, es folgten weitere Stuten von Samum und High Chaparral. Manda Hill ist eine Tochter von Mandamou (Ela-Mana-Mou), der Schwester von Manduros Mutter Mandellicht (Be My Guest).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!